Olegarchie …, bzw. „Wer regiert Österreich“

Liebe Leute, Freunde,
sehr geehrte Damen und Herren,

http://www.genius.co.at/index.php?id=481
dieser Artikel wurde 1960 in Buchform veröffentlicht,
so schaut es aus, es hat sich relativ wenig geändert, verändert in all den Jahren, Jahrzehnten, ….

die Bürokratie treibt ihre Blüten, ausgetragen auf dem Rücken des Volkes, die regiert werden, von meiner Meinung nach, ein paar wenigen, die sich nicht mehr an Ethik und Moral halten,
die so weit vom Volk entfernt sind, wie die Entfernung Sonne zu Mond, ….
nun, die Frage ist, was macht man dagegen und/oder dafür, dass es wieder Gerecht zugeht, dass Bürger, Menschen wieder vertrauen bekommen, vertrauen können,
es ist schlicht und einfach die Verantwortung eines jeden einzelnen, der was bewegen kann, der etwas verändern kann, ohne Gewalt anzuwenden,
denn im Grunde, sind wir, als Volk mehr, mehr als der einzelne Teil, und mehr als die Regierenden, das ist nur ein kleine Elite, die sich selbst ihre Gesetze machen, in ihren „Elfenbeintürmchen“, in ihren „Palästen“, und andere sollen nach deren „Pfeife tanzen“,
schon M. Gandhi hat gesagt,
„Ein Mensch kann die Welt verändern“, und Leute, dass ist möglich, wenn man bei der Wahrheit bleibt, und Gerechtigkeit will.
Wenn ich heute alles im allem betrachte, und als Lehrer eine Note vergeben sollte, dann würde ich meinen, die Völker, Nationen, Länder sind die Klassen, die Menschheit als Grundgesamtheit, ist eine Schulklasse,
ich würde die Note „Nicht genügend“ vergeben, mit einigen Ausnahmen,
und für das Benehmen, ein „wenig zufriedenstellend“, auch mit einigen Ausnahmen,
denn wie kann man nur Kindern, Jugendlichen der Zukunft beraubt, ihnen die Zukunft verbaut, sie zu Zinseszinssklaven macht,
und dem Groh des Volkes immer mehr Steuern, Steuerlast aufbürdet, dann erkennt das wohl ein „Blinder“ und ein „Tauber“, was da falsch ist, im System.

Es heißt:
„Leben und Leben lassen, habt ihr das vergessen, hm?“
Österreich, das Land Österreich, war und ist ein gelobtes, gesegnetes Land, Land der Quellen, Bäche, Auen, Flüsse, Seen, Wiesen, Wälder, Felder, Berge, ein wahrlich schönes Land, und das wirft man nicht so einfach weg, es ist ein Juwel, eine Perle, und diese Perle wirft man nicht vor die Säue, verstanden, vgl. dazu Hiob.

I mag keine Heuchler, keine Pharisäer, keine Wucherer, keine Zinseszinstreiber, keine Schriftenverdreher, ….in meinem Sprachgebrauch sind das „falsche Fuchziger“, und ich erkenne sie, mit solchen Leute, will ich mich nicht abgeben, ich will mit solchen Leuten nichts zu tun haben, und wenn ich sie treffen sollte, gehe ich ihnen aus dem Weg.

Mir sind Leute, die ehrlich sind, die in einem Team gemeinsam zusammen arbeiten, zusammen arbeiten können, die Lösungen, Lösungsmöglichkeiten für die anstehenden Probleme erarbeiten, und authentisch sind, lieber, als jene, die nur mit Zungen reden, jedoch nicht danach handeln, tun, wie sie reden, sondern das Gegenteil tun, sie sind nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht, sind Wölfe im Schafspelz, meinten für sich das Recht abgeleitet zu haben, um zu herrschen, zu regieren, und sie könnten andere unterdrücken, denen sage ich es einfach,
„Eure Zeit läuft ab“, denn die Zeit der Unwissenheit ist vorbei, ihr könnt Euch auch nicht mehr verstecken, dafür ist die Erde, diese Welt doch zu klein, und wo wollt ihr hinfliehen, wo der eine, den ich meine, euch nicht findet, der hat alles erschaffen, geschaffen und der kennt die Erde, diese Welt wie seine Westentasche, er ist der Eigentümer, der wahre Eigentümer der Erde, der Welt,
und er hat einen jeden den Glauben angeboten, den Kleinen, den Großen, den Armen, den Reichen, ….., und der Glaube kostet nichts, dafür braucht man auch nichts bezahlen, ….. und im Grunde, wenn man in ein Haus hingeht, dann hält man sich an die Regeln des Hausherrn, die sind ja recht einfach gehalten udn formuliert, und das es der Mensch nicht vergisst, hat es ihm der Hausherr, direkt vor die Nase gesetzt, 2 Hände, 10 Fingern, 10 Gebote und 2 Füsse, 10 Zehen, 10 Gebote, man sieht, was der Herr geschaffen hat, hat somit Hand und Fuß, nennt sich Mensch, und ist in der Natur eingebettet,
da kann man jetzt mal die Frage stellen:
„Kommt Natur ohne Mensch aus, hm?“
„Kommt Mensch ohne Natur aus, hm?“
Erste Frage, ist wohl mit „JA“ zu beantworten, die zweite Frage eher mit „NEIN“.
Man kann jedoch noch eine Frage stellen:
„Was ist das, jeder macht es, teils bewusst, teils unbewusst, vom Baby bis zum Greis, hm?“
Einfach Antwort, „ATMEN, die ATMUNG“, schaut man sich jedoch den Atemvorgang im Detail an, so ist das eine sehr, sehr, sehr komplexe Angelgenheit, mit sehr vielen inneren und äußeren Faktoren.
Was ich damit sagen will:
„Ja ich glaube an Gott, ja ich glaube an den Schöpfer, an Jesus Christus seinen eingeborenen Sohn, den heiligen Geist, ….und nicht, so wie es einige Wissenschaftler meinten, alles ist aus Zufall entstanden, denn das Leben, wie wir es kennen, das wären doch dann ein paar Zufälle zuviel, und außerdem, das Wort „ZUFALL“ bekommt eine doppelte Bedeutung, wenn man es trennt, nämlich ZU FALL, und somit heißt es dann auch, und/oder kann man ableiten, „ein ungerechtes, unfaires, teilweise Menschen verachtendes System, zu Fall bringen, …..“
und in der Bibel steht ja auch:
„Hochmut kommt vor dem Fall.“
und wer von den Menschen, den Personen, Personengruppen ist den hochmütig, hm?

ein großer Irrtum ist nämlich,
dass Jesus zu Petrus, zwar gesagt hat, „Petrus der Fels“, jedoch hat er nicht gesagt: „ …auf dir erbaue ich meine Kirche“, sondern „….erbaue die Gemeinde, die Gemeinschaft ….auf festen, felsigen Untergrund ( nicht auf Sand )“, und es hat ja auch noch eine andere Bedeutung, nämlich die, dass Petrus, sowie auch alle anderen Jünger, denn Heiligen Geist von Jesus empfangen haben, und der Glaube an Gott, ist wie ein Fels, ein fester Grund, ein festes, gutes Fundament, da wankt man auch nicht, sondern der Glaube ist eine Festung, vgl. dazu die „Rüstung Gottes“, …..
Wer heute glaubt, der weiß, der erkennt „Gottes Plan“, und der weiß, das Gott, Wort hält, da braucht er auch keinen Vertrag, sondern es reicht sein Wort, ….

Christen werden heute verfolgt, in Österreich, in Europa, auf der Welt, sie werden unterdrückt, wie anno dazumal, als man sie in die „Arena“ führte, und sie den Löwen, Tigern zum Fraß vorwarf, ….
heute jedoch besorgen das die „Gerichte“, die „staatlichen Institutionen“, die sich ihre eigenen Gesetze gemacht haben, …..vgl. dazu Math. 23, dann  erkennt man jene ….
ich zweifle nicht an Gott, auch nicht an Jesus, den heiligen Geist, sondern eher an einigen Menschen, Personen, ….
vlt. dazu ein Zitat von A. Einstein:
„Der Alte(=Gott) würfelt nicht.“
und da hat er Recht, da Albert.
ein anderes Zitat von W. Heisenberg:
„Der erste Schluck aus dem Becher der Wissenschaft, führt zum Atheismus, doch am Grund des Bechers wartet Gott.“
mehr davon auf dem Blog – http://heiligenschein21.wordpress.com – wo ich Wissenschaftler zu Wort kommen lassen, Wissenschaftler aus verschiedenen Epochen der Zeit, ….im Grunde ist Wissenschaft etwas das Wissen schafft, Wissen schaffen soll, sie sollte dem Menschen dienlich sein, zu verurteilen ist sie dann, wenn Wissenschaft den Menschen, der Menschheit schadet oder sie verletzt, tötet, und/oder wenn Wissenschaft für das Militär arbeitet, siehe diverse „chemische, biologischen Kriegswaffen“…., wenn heute die Wissenschaft von den Kapitalgebern abhängig ist, so bestimmen die Kapitalgeber die Wissenschaft, die Wissenschaft jedoch ist keine „Hure“, dass sollten alle mal begreifen.

jedoch wieder zum eigentlichen Thema,
Ein paar Justizzitate dazu:
de Gaulle, Charles[wp]

  • „Die zehn Gebote sind deswegen so kurz und logisch, weil sie ohne Mitwirkung von Juristen zustande gekommen sind.“ [10]

Ich formuliere es so:
„Die zehn Gebote sind deshalb so einfach, klar und deutlich, weil sie ohne Zutun von Winkeladvokaten( Richtern, Staatsanwälten, Anwälten) zustande gekommen sind, nämlich geschrieben, in „Stein gemeiselt“, vom Hausherrn(=Gott) höchst persönlich.“

Schneider, Egon – Richter a.D. am Oberlandesgericht Köln
  • „Die Justiz in Deutschland befindet sich nicht in einer Krise. Den Zustand, in der die Justiz sich befindet, eine Krise zu nennen, wäre eine Beschönigung. Es würde nämlich bedeuten, daß die gegenwärtigen Zustände die Ausnahme wären.
    Doch der Wahnsinn, den die der Justiz ausgelieferten Menschen in unserer Gesellschaft täglich in deutschen Gerichtssälen erleben müssen und für den sie als Steuerzahler sogar noch bezahlen müssen, ist Alltag – und leider nicht die Ausnahme. Das ist nicht die unqualifizierte Meinung von uns Redakteuren. Das ist die Meinung erfahrener Insider, von Richtern und ehemaligen Richtern, von renommierten Strafverteidigern, allgemein von Juristen, deren Gewissen noch funktioniert und die diese Zustände bitter beklagen.“
    [21]
  • „Selbst wenn er (der Richter) grobe und gröbste Fehler begeht, ist er für die Folgen nicht verantwortlich. Dafür sorgt § 839 Abs. 2 S. 1 BGB und die schützende weite Auslegung dieser Vorschrift durch die Judikatur.“ [21][22]
  • „Es gibt in der deutschen Justiz zu viele machtbesessene, besserwissende und leider auch unfähige Richter, denen beizukommen offenbar ausgeschlossen ist.“ [21][23]

Anmerkung: Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, und andern Orts ….
Und da „Alte Fritz“ sagt es so, …..

Friedrich Wilhelm I.[wp]
„Wir ordnen und befehlen hiermit allen Ernstes, daß die Advocati wollene schwartze Mäntel, welche bis unter das Knie gehen, unserer Verordnung gemäß zu tragen haben, damit man diese Spitzbuben schon von weitem erkennt.“ – Kabinettsorder vom 15. Dezember 1726 [7][8]
Friedrich II.[wp]
„Daß ein Justizcollegium, daß Ungerechtigkeiten ausübt, weit gefährlicher und schlimmer ist, wie eine Diebesbande, vor die kann man sich schützen, aber vor Schelme, die den Mantel der Justiz gebrauchen, um ihre üble Paßiones auszuführen, vor diese kann sich kein Mensch hüten, die sind ärger wie die größten Spitzbuben, die in der Welt sind.“ [9]
Fahsel, Frank
  • „Ich war von 1973 bis 2004 Richter am Landgericht Stuttgart und habe in dieser Zeit ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie systemkonform sind. Ich habe unzählige Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man schlicht „kriminell“ nennen kann. Sie waren/sind aber sakrosankt, weil sie Par Ordre Du Mufti gehandelt haben oder vom System gedeckt wurden, um der Reputation willen. […] In der Justiz gegen solche Kollegen vorzugehen, ist nicht möglich, denn das System schützt sich vor einem Outing selbst – durch konsequente Manipulation. Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein tiefer Eckel vor ‚meinesgleichen‘.“ [5][6]

Anmerkung: Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, und andern Orts ….

Wallraff, Günter[wp] – Journalist
  • „Die Justiz löst keine Probleme – die Justiz ist ein Problem.“

Quelle – http://de.wikimannia.org/Justiz_%28Zitate%29

So leute, es gibt viele Fehlurteile, die dem Volk schaden, geschadet haben, siehe die Skandale der letzten Jahre, Bawag, Buwog, Eurofighter, Wien Terminal, Aua, Öbb, Fall Graser, Hypo Alpe Adria, …., und die sprechen Bände, da kann man nichts beschönigen, und/oder schön reden, da sieht man, wie vertuscht worden ist, Tatsachen verdreht, falsche Zeugenaussagen, gar keine Zeugenaussagen, Akten geschwärzt worden sind, …., uvam., und gegen sowas haben wir was, da kommen die „Schuldigen“ frei, gehen leer aus, und sind nach wie vor noch in „Amt und Würden“, und wir als Volk, als direkte Steuerzahler, bekommen die Summen aufgebrummt, siehe auch HAA, da waren es ca. 30 Mrd. , wenn man heute eine Befragung durchführen würde,
und die Frage stellt:
Haben Sie heute noch vertrauen in die Justiz?
dann würde wahrscheinlich 70-80% der Befragten mit „NEIN“ antworten.

jedoch weiter,
Israel, steht stellvertetend für das Volk Gottes, und eines kann man wohl sagen, der Herrgott schaut auf sein Volk, und er lässt es nicht soweit kommen, dass sein Volk wieder versklavt wird, das lässt er mit Sicherheit nicht nochmal zu, er lässt sich jedoch auch nicht mehr an „Kreuz nageln“, denn es reicht ja wohl einmal, als er sich als Lamm geopfert hat, am „Kreuz von Golgatha“, da hat er auch bewiesen, dass ihm die Erde, die Welt, die Menschen was wert sind, denn da ist er gestorben für alle Sünden der Welt, und jene die Jesus annehmen, den eingeborenen Sohn, die nehmen Gott an, den Vater, und sind somit erlöst, denn dann tun sie auch den Willen des Vaters, sie sind Botschafter, des Friedens, der Freiheit, der Gerechtigkeit und brauchen keine Waffen, ihre Waffen sind die Worte, die Argumente, das Herz, Hirn, Verstand und Vernunft.

Wenn zwei oder drei, in meinem Namen zusammen kommen, so bin ich unter Euch, sagt Jesus, und das konnte ich schon erfahren, es stimmt, denn dann ist Harmonie, Verständnis …..und die Gesprächsqualität, die Gesprächskultur ist eine andere, man fühlt sich, wie auf einer Wolke, …..

A. Schweitzer hat man gesagt, wer glaubt ein Christ zu sein, nur weil er am Sonntag in die Kirche geht, der irrt, man wird ja auch kein Auto, wenn man in die Garage geht, ….
nun, damit hat er Recht, der Tempel Gottes, ist im Grunde überall, egal wo einer geht und steht, denn wenn er reines Herz hat, da weiß er das auch, ….
in der Bibel steht,
die Himmel sind die Throne Gottes, und die Erde ist der Schemmel für seine Füsse,
und so können wir in den Spuren des Herrn wandeln, ohne Angst, denn Jesus hat auch gesagt,
Seid getrost, in dieser Welt habt ihr Angst, jedoch ich hab die Angst überwunden,
stellt sich die Frage:
„Vor wem oder was haben Menschen, Bürger Angst?“
Angst um ihre Existenz,
Angst vor Kriegen,
Angst vor Terror,
Angst vor Fremden,
Angst vor Flüchtlingen,
Angst vor der Unsicherheit,
Angst vor Überwachung, Überwachungsstaat,
Angst vor Verfolgung,
Angst, weil man die Wahrheit sagt,
Angst anders zu sein,
Angst sich gegen ein unfaires, unmenschliches, teilweise Menschen verachtendes System zu wehren,
Angst weil andere anders denken, reden,
Angst weil man es immer schon so gemacht hat,
Angst vor neuen, gerechten Wegen,
Angst den Regierenden mal die Meinung zu „geigen“,
Leute, wer die Angst überwunden hat, der ist am richtigen Weg, denn der schaut auch „anders auf die Welt“, er erkennt Gut und Schlecht, Gut und Böse,
und im Grunde hat ein jeder ein Gewissen, dass es ihm ermöglicht, Gut und Schlecht, Gut und Böse, zu unterscheiden, es ist nämlich wie Tag und Nacht, und man kann es erkennen, ….wenn man richtig hinschaut, hinhört, ….
Wie Gewissenlos sind jedoch Menschen, Personen, Personenkreise in und um die Regierung, staatliche Institutionen, die vom Staat(= das sind wir, wir Steuerzahler, direkte Steuerzahler) bezahlt werden, und die sich aus den Steuerkassen bedienen, sich selbst ihre Löhne und Gehälter festlegen, ohne einige richtige Kontrolle, Kontrollorgan aus dem Volk, aus der Bürgerschaft, ….
Wie skrupellos und kriminell sind solche Personen, Personenkreise, die nur an ihrer „Machterhaltung“ interessiert sind , die mehr und mehr Gesetze beschließen, um das Volk am Recht zu hindern, und ihnen unnötige Hürden, Barrikaden auferlegen, hinlegen – die Gebührenerhöhung bei Gericht ist als solch Zeichen zu werten, sie wurden vor einiger Zeit fast verdoppelt –
Leute, wenn ihr nur ein wenig Gewissen habt, einen Funken davon, dann informiert euch richtig, informiert auch die anderen, eure Freunde, Verwandte, Bekannte, …..
das was hier veranstaltet wird, ist einer der größten „Raubzüge“, einer der größten Ausbeutungs- Betrugsfälle, der zweiten demokratischen Republik,
das Volk wird betrogen, hintergangen, belogen, auf gut dt. beschissen nach „Strich und Faden“,
da wird gelogen, dass sich die „Balken biegen“, und dieser Lügnerei, dieser Betrügerei, liebe Leute, sollte man eine Ende setzen, und zwar sage ich es immer einfach:
Es geht gewaltfrei, ohne Waffen, ohne Waffengewalt, sondern ein unfaires, ungerechtes, teilweise Menschen verachtendes System, schlagt man am besten mit seinen eigenen „Waffen“,
„Kraft des Gesetzes“,
und da haben meine Freunde und ich, in den letzten Jahren gut kooperiert, gut gearbeitet, zusammengearbeitet, wir haben Daten, Fakten, Beweise gesammelt, gegen die „Regierenden“, sodass wir heute auch „Kraft des Gesetzes“ gegen diese Machenschaften, korrupte, kriminelle Machenschaften angehen können, und da können sie nicht aus, denn die Gesetze, die sich selbst gemacht haben, wirken, und werden nun zu „Schlingen um ihre Hälse“, rethorisch gesprochen, i gehör zu einer besonderen Art von Menschen, nämlich zu den „Jägern und Sammlern“, ich jage das Schelchte, das Böse, und ich bewahre, beschütze das Gute, ….
und ich habe die Paragraphen, mal zusammengerechnet, auf diejenigen die sich nicht Einsichtig zeigen, warten einige hundert Jahre Gefängnis, ….
und/oder wie man im Volksmund sagen würde,
„Die sitzen dann ewig lang hinter schwedischen Gardinen“,
daher mein Vorschlag, mein Ratschlag:
„Jeder der Bediensteten, der sein Gewissen erleichtern will, macht eine Selbstanzeige, zeigt sich selbst an, das wird als Strafmilderungsgrund gewehrtet, alle Polizeidienststellen nehmen die Selbstanzeigen entgegen, die Akte dafür lt. auf „Der Fall Österreich – einer der größten Kriminalfälle der zweiten demokratischen Republik.

also, Leute, der friedliche, gerechte Weg, ohne Angst, ohne Gewalt, sondern mit Worten, Argumenten, dem Recht auf unser Seite, mit Herz, Hirn, Verstand und Vernunft,
und das ungerechte, unfaire System wird „Geschichte“, dass nur mehr ein Fußnote in den Geschichtsbüchern sein wird, ….., das Versprechen gebe ich gern ab, und ich gedenke es auch zu halten,
meine Freunde, die kennen mich, ich halte das, was ich sage, ich halte Wort, und da brauch i keine großen Verträge, Vertragswerke, denn mein Wort zählt, und I hab  „Handschlagqulität“, und darauf bin ich auch zurecht Stolz, i bin a grader Michl, i rede net gern um den heißen Brei, i sag a:
„Was wiegt des hats“, und ich schau mir die Dinge, Sachen immer genau und selbst an, ich sammle Daten, Fakten, Beweise, wenn ich dann genügend beieinander habe, dann präsentiere ich die, leg sie am Tisch, veröffentlich diese Daten, Fakten, Beweise über verschiedene Kanäle, und gehe mit Freunden gegen die Ungerechtigkeiten vor, für die Gerechtigkeit, den Frieden, die Freiheit, denn ich stehe auch auf den Standpunkt,
Sozial Gerecht = MENSCHENRECHT,
und da fahrt die Eisenbahn drüber, wie man bei uns so schön und treffend sagt,

So Leute, ich hab demnächst eine Verhandlung, wegen §15 – Nötigung, §269 – Widerstand gegen die Staatsgewalt,
ich werde bei dieser Verhandlung „reinen Tisch“ machen, denn das Schreiben das ich gesendet habe, an mehrere staatliche Stellen, ist und war ein Test, und das ist nun Zeugnis und Beweis zugleich,
wer im Staat, in unserem schönen Österreich, „falsch spielt“, wer die wahren „Staatsverweigerer sind“, bzw. wer sein Amt mißbraucht, seine Stellung mißbraucht, das Vertrauen mißbraucht, seine Pflichten gegenüber dem Volk verletzt hat, seiner Aufgabe, seiner Verpflichtung nicht nachgekommen ist, wer verleumdet, und wer die Unwahrheit sagt, schreibt, spricht ….., und somit trennt man „Spreu von Weizen“,
für meine Freunde und mich ist der Fall glasklar, es ist, wenn man es so bezeichnen kann, eine Staatsverschwörung, und eine Verschwörung, ist ein zielgerichtetes, konspiratives wirken von Personen, Personengruppen zum illegalen, illegitmen Zweck, und nichts anderes, nach all der Kenntnis der Sachlage, der Zusammenhänge, ist das die Wahrheit, …., jedoch kapier ich eines nicht, WARUM?
Warum geben sich Personen im Staatsdienst, die eigentlich das Volk schützen sollten, vor krimminellen, korrupten Elementen, Subjekten, Objekten, Insitutionen, Organisationen, etc. her, und hintergehen so derart das eigene Volk, die bekommen Lohn- und den Gehalt vom Volk bezahlt, vom Staat(=der Steuerzahler, der direkte Steuerzahler), und die Bediensteten machen das, die Bediensten aus Legislative, aus Judikative, für die Exekutive(=Polizei Dein Freund und Helfer) die trifft da keine Schuld, denn die haben sich meist fair verhalten, sie haben alle unsere Eingaben, Anzeigen angenommen und an die zuständigen Dienststellen(=die Staatsanwaltschaft) weitergeleitet, es heißt:
„Die Hand die einem füttert, beißt man nicht.“
und so ist es auch, ….
als Lehrer, Hauptfach(Informatik, Wirtschaftsinformatik, Informationsmanagement) unterrichte ich auch allgemeine Fächer, ich unterrichte politische Bildung, Staatsphilospohie, Staatskunde, Geschichte, …., ich leiste Dienst an der Gesellschaft und das mache ich gern, ich gebe meinen Schülern Wissen weiter, Wissen für und zur Gerechtigkeit, ich entwickle mit ihnen Modelle, Staatsmodelle, die gerecht sind, und wo Demokratie, von unten her gelebt wird …., vorgelebt wird,
ein Modell, nennt sich, „das Meer der kleinen Inseln“, wo innerhalb der Dörfer, der Gemeinschaften, der Dorfgemeinschaften, selbstverantworliches, eigenverantwortliches Handeln und Tun im Vordergrund steht, ohne Parteienzwang, und ohne Zwang, sondern einfach, indem man sich seinen Talenten – jeder Mensch hat ein oder mehrere Talente – bewusst wird, seine Interessen in die Gemeinschaft atikuliert, und seine Stärken für sich selbst und die Gemeinschaft nutzt, sich einbringt, und zur Verfügung stellt, …..
und somit sind die Probleme überschaubar, bzw. die Lösungsmöglichkeiten von Problemen werden effizenter, effektiver, und man kann vernünftig und angemessen reagieren, zum Wohle der Gemeinschaft, der Menschen, der Bürger ….und es findet ein Austausch an Wissen statt, das Wissen von Regionen, ….
und was im Kleinen geht, das geht auch bei einer Stadt, einem Land, bei Ländern, bei Kontinenten, …..
wenn man es, wie gesagt von unten, neu beginnt, neu aufbaut, …, und vor allem, wenn man konsequent ist, einfach, ehrlich, authentisch, …., klar, wahr, freundlich, friedlich, gewaltfrei, …., und echt gerecht, net um den heißen Brei redet, es zerredet, sondern bei der Wahrheit bleibt, zuhören kann, ausreden lassen, …., ein paar Grundregel der Kommunikation, des Miteinanders beherzigt, ….., es ist ein Lernprozeß, jedoch wer will, der kann es lernen, denn das Leben besteht nun mal aus Lernprozessen, man kann, wenn man will , alles lernen, auch und gerade Mitgefühl gegen über seinen Nächsten, ….
und man kann ja auch mal fragen:
„Wie geht es dem Nächsten mit dieser, und/oder dieser Entscheidung?“
Leute, es ist an der Zeit, dass wir gemeinsam an einem Strang ziehen, das Leben ist kein Spiel, es ist auch keine (Dauer)Party – man kann schon hin und wieder ein Fest, eine Party feiern, gegen das haben wir auch nichts, jedoch wenn aus dem Fest, der Party, eine Dauerparty wird, ausgetragen auf dem Rücken der „Ärmsten“, nämlich diejenigen die das finanzieren ohne dabeizusein bzw. eingeladen zu werden, dann lehnen wir das kategorisch ab – und schon gar net dann, wenn die Party auf den Rücken derer ausgetragen wird, die das System finanzieren, und ich persönlich, net nur i, sondern auch meine Freunde, hab(en) etwas dagegen, wenn aus ALLEM, und vor allem aus der Not und Leid von Menschen, „Geschäftsmodelle“ gemacht werden,
siehe Flüchtlinge,
in einfach Satz:
Kriege werden von Großkapitalisten geplant,
von Waffenhändlern organisiert,
von Unwissenden(=meist Dummköpfen, sorry) ausgeführt,
und von Unschuldigen mit dem Leben bezahlt.
(so kann man die Welt derzeit wohl erklären, es gibt derzeit über 50 Kriege auf Erden …)

Leute, es ist an der Zeit, sich für den Frieden, die Gerechtigkeit, die Freiheit einzusetzen, mit einer Verbündeten, der WAHRHEIT, …..da bin ich zuversichtlich, und hab genügend Gottvertrauen, ….aja, i bin getaufter Lutheraner, Christ, und heuer ist ja das Lutherjahr, also 500 Jahre seit der Reformation, es ist mal allerhöchste Eisenbahn, dass man die nötigen Reformationen beherzt angeht, jedoch nicht halbherzig, sondern vom Ganzen Herzen, es ist mir auch eine Herzensanglegenheit, dass wieder Gerechtigkeit, Frieden, Freiheit, Ehrlichkeit, Wahrheit, …. da im schönen Landl einziehen, und vor der Höhle des Löwen hab i a ka Angst, i bin gewappnet, den Löwen, denn kann man die (Gift)Zähne ziehen, bzw. vlt. hat er ja einen Dorn stecken ….
😉
i bin ein Freund von HSH(=Hilfe zur SelbstHilfe), in Krisengebieten holt man die Kriegstreiber, die Kriegsparteien an einem Tisch, verhandelt und macht Frieden,
die Zivilbevölkerung, die sind nämlich die Leidtragenden, es sind Kinder, Söhne, Töchter, Mütter, Väter …., und die haben genauso ein RECHT, ein RECHT auf ein MENSCHENWÜRDIGES LEBEN,
in Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit, ….
und für das sollten wir uns einsetzen, und stark machen, …., die Starken schützen die Schwachen, und helfen ihnen, sie beuten sie nicht aus, noch versklaven sie sie, noch senden sie sie in kriege, ….

und Freunde, Leute, merkt Euch:
„Nur die Lüge braucht die Macht der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“
B. Franklin, einer der Gründungsväter der Vereinigten Staaten von Amerkia

und noch was:
„Je mehr Gesetze ein Volk hat, eine Volksgemeinschaft hat, und je mehr Gesetze dessen Regierung macht und beschließt, um so krimnieller, korrupter ist dieses System.“

Was viele nicht wissen, jedoch eine der ersten Amtshandlungen von Papst Franziskus am 11.07.2013 war, das Montu Proprio(=lat. selbst veranlasst, aus eigenen Beweggründen)
indem er die Immunität von Regierenden, Volksvertretern, Richter, Staatsanwälten aufgehoben hat, und das ist und war richtig.
Quellen:
https://w2.vatican.va/content/francesco/de/motu_proprio/documents/papa-francesco-motu-proprio_20130711_organi-giudiziari.html
http://freie-berater.info/archive/1011
Papst Erlass wird immer noch von den Medien ignoriert!
https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/07/28/franziskus-in-mutu-proprio-papst-erlass-vom-11-7-2013-andert-das-strafrecht/

hm, und im 03/2013, also kurz vor dem Rücktritt von Papst Benedikt XVI, habe ich eine Anzeige gemacht, wegen div. Rechtsbrüche in Österreich, darunter fallen, Nötigung, Zwang, Volksverrat, Landesverrat, Hochverrat, betrügerische, fahrlässige Krida, div. Menschenrechtsverletzungen, Sklaverei, Geldwucher, Sachwucher, Geldwäsche, Irreführung des Volkes, Betrug, Diebstahl, ….uvam. a ganz schön lange Latte, die da in den Jahren, Jahrzehnten zusammen gekommen ist.
nachzulesen hier – http://peacemaker21.bplaced.net/ebooks/anzeige040313.pdf

Die Erben der Welt, sind die Friedvollen, die Sanftmütigen, die Barmherzigen, die reinen Herzens sind, die Gerechten ….

LG
harald
ana d‘ grechtn, d‘ lehra, d‘ peacemaker
Sprecher BBS(= Bund Braver Steuerzahler)
Sprecher GP(= Generationen Projekt)
Im Auftrag des öffentlichen Interesses, der Kinder, der Jugendlichen, der Bedürftigen, der Notleidenden, derer die sich nicht mehr wehren können, die sich nicht mehr wehren wollen, der Bürger, der Menschen, der direkten Steuerzahler, dem Groh des Volkes.
Weiterführende Links:
http://bildung21.wordpress.com
http://kreis21.wordpress.com
https://menschen21.wordpress.com

Advertisements
Veröffentlicht unter Menschen | Kommentar hinterlassen

Handeln statt Reden ….

liebe Freunde, Kollegen, Leute,
sehr geehrte Damen und Herren,

i red nicht gern um den heißen Brei, sondern wende mich mal direkt an alle die es betrifft, die Betroffenen, das Groh des Volkes, heißt ja auch „WIR SIND DAS VOLK

und es heißt ja auch lt.art01b-fg

 

 

und einfach gesagt, sagen wir(=meine Freunde und ich) es wie folgt ….

http://wirkandidieren.wordpress.com

GP = Generationen und Parteien übergreifendes denken, planen, handeln, tun, mit Weitsicht und Nachhaltigkeit, mit Herz, Hirn, Verstand und Vernunft, aus dem Volk, mit dem Volk, für das Volk, gemeinsam und zusammen,

i bin dafür, genauso wie meine Freunde, wir stellen uns mal selbst auf die Füsse, denn in den letzten Jahren, Jahrzehnten ist wohl einiges falsch gelaufen, und diejeningen die das zu verantworten hatten, und haben, sollen jetzt auch dafür gerade stehen und zur Haftung herangezogen werden ….

und eines im Vertrauen, liebe Leute, Freunde, Kollegen, meine Damen und Herren, es ist an der Zeit sich einzumischen, denn sonst verkaufen sie noch des gesamte Land samt Inhalt, und des wollen wir nicht, denn Österreich ist schön, da Herrgott hat sich dabei was gedacht, als er das Land machte …
Land der Äcker, Wälder, Flüsse, Seen, Wiesen …., Berge ….

Alle die mithelfen wollen, dass dieses Land bewahrt wird, für die nachfolgenden Generationen, sind herzlich willkommen, ….

Wahre Größe zeigt ein Volk dann, wenn es sich für die Schwachen, die Schutzbedürftigen, die Notleidenden, die Verzweifelten, die Mutlosen, die Ängstlichen, innerhalb der Gesellschaft, des Staates, …für die Bürger, die Menschen im Land einsetzt.und bitte nicht falsch verstehen:
Wir sind für Hilfe zur Selbsthilfe, und die macht man direkt und Vorort.
Nicht, indem man ihnen Waffen und Munition in Kriegs- und/oder Krisengebiete liefert, sondern indem man schaut, was brauchen die in diesen Kriegs- und Krisengebieten am dringendsten, und vor allem, man setzt sich mal mit allen „streitenden Parteien“ an einem Tisch, und redet mal Klartext, …
und Leute, Freunde, Kriege sind sofort und rigoros mal ALLE einzustellen, denn Kriege sind ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit.
und eines sollte jedes Menschenkind lernen und wissen:
Kriege werden von Großkapitalisten geplant,
von Waffenhändlern organisiert,
von Dummköpfen ausgeführt,
und von Unschuldigen mit dem Leben bezahlt,
so einfach erkläre ich es zb. meinen Schülern, Schutzbefohlenen und die verstehen das, …., es sind Kinder, Jugendliche …., es sollten die Erwachsenen auch mal verstehen und begreifen …

Also, als Sprecher von BBS(=Bund Braver Steuerzahler) und als Sprecher von GP(=Generationen Projekt, Gerechtes Projekt, Gemeinsames Projekt, Generationen Partei, Generationen Party…., oder was ein jeder unter GP sehen will, sehen kann, sieht ….) setzen WIR UNS ein für die Kinder, Jugendlichen, für die Schwachen, für die Bedürftigen, für die Ängstlichen, für die Mutlosen, die Verzweifelten, für all jene die sich nicht (mehr) wehren können, nicht (mehr) wehren wollen, …., für die Bürger, die Menschen in diesem Land, denn dieses Land, wollen wir einfach net den „Pharisäeren, den Räubern, den Wucheren, ….., kurz, den „falschen Fuchzigern“ überlassen, für des is in der Gschichte schon genug Blut geflossen, und jetzt schlagen wir die „Heuchler, die (noch) Herrschenden mit ihren eigenen Waffen, „Kraft des Gesetzes“, …., denn da haben sie dann a was zum „KNABBERN“, aus dem Sumpf, kommen die derzeitigen reGIERenden samt Anhang, die derzeitigen Verantwortlichen nicht mehr raus, …., da stecken sie schon zu tief drinnen im Sumpf, und ihr liebe Leute, Freunde, Hand auf’s Herz, ihr könnt da mitmachen, mitgestalten ….

und ich möchte mal keine Ausreden mehr hören, denn die wurden nun schon oft genug gebraucht, man kann auch sagen, der Topf an Ausreden ist ausgeschöpft, aufgebraucht, und es ist schon genug geredet worden, man kann auch sagen, zu „Tode geredet worden“, jetzt heißt es mal „Farbe zu bekennen“, wo stehe ich, auf welcher Seite bin ich ….

und diese Entscheidung trifft jeder für sich und selbst, jedoch wenn man alles im allem betrachtet, so gibt es einfach nur eine Entscheidung, nämlich sich selbst mal bei der Nase nehmen, aufstehen und was tun, für Demokratie, denn Demokratie liebe Leute, heißt nicht, dass man alle paar Jahre (s)eine Stimme abgibt, denn Demokratie, die wahre Demokratie, ist ein immer währender, anhaltender Prozeß, indem es gilt die Infrastrukturkosten transparent zu machen, indem man Innovationen schafft, indem man die nötigen Reformen anpackt, indem man einen besseres, gerechteres (Steuer)System initiert, das die geringen Einkommen, die geringeren Haushaltseinkommen entlastet, und ein sozial, ausgewogenes, faires, gerechteres Miteinander ermöglicht, ohne das irgendeiner „ausgespielt wird“, und wo die Kluft zwischen arm und reich minimiert wird, indem man Ideen, Visionen einbringt, umsetzt, wo das Groh des Volkes davon profitiert, wo man auch weiß, wofür die Steuern bezahlt werden, und wo diese Steuern auch zweckdienlich und transparent, für jeden nachvollziehbar eingesetzt werden, und das ist der SINN dahinter, bewusst sein, ist eine Aufgabe, und hat auch mit Verantwortung zu tun, mit der Verantwortung gegenüber seinen Nächsten, den Schwachen, den Schutzbedürftigen ….,

Wahre Könige, die wissen, was zu tun ist, …., was sie jetzt vor allem zu tun haben,
die Frage ist, bist DU, genau DU, ein wahrer König, ausgestattet mit den „Königstugenden“, hm?

Gott zum Gruße
LG
harald
ana, d grechtn, d‘ lehra, d‘ peacemaker
Sprecher BBS(=Bund Braver Steuerzahler)
Sprecher GP( =Gemeinsames, gerechtes Projekt, …., Generationen Partei) – und einer der Slogans is:
Reformieren anstatt kaputt sanieren,
Sozial Gerecht = Menschenrecht

i bin Natur-, Völker-, Bürger- und Menschenrechtler und ich sehe, was ich sehe ….
es erfordert Mut über seinen Schatten zu springen, doch diesen Mut haben wir …., und einfach gesagt, liebe Leute, Freunde, Kollegen, meine Damen und Herren, es ist aller höchste Eisenbahn, dass wir gemeinsam und zusammen, die „Karre aus dem Dreck ziehen“, denn sonst haben die nachfolgenden Generationen „nichts mehr“, und „nichts mehr zu lachen“, denn die „Karre“ steckt schon gewaltig tief drinnen …., im Mist, wird Zeit sie „raus zu hiefen“, und zu „reinigen“ ….

Leitet des Schreiben, den Artikel, bitte weiter, an Eure Freunde, Bekannte, Verwandte, …., denn es ist wichtig, jeder soll sich einbringen können …, soll unterstützend mitwirken,
Kontaktemail für weitere Fragen ist team.bbs@gmx.at oder meine Wenigkeit – peacemaker21@gmx.at

Ich, DU, er/sie/es, wir, Ihr …., seid König, Könige, und Könige verhalten sich königsgerecht ….

Und ich will Frieden, keine Kriege mehr. No more wars, just only peace forever.

Und ich will Frieden, keine Kriege mehr. No more wars, just only peace forever.

Veröffentlicht unter Gemeinschaft, Gesellschaft, Menschen, Menschheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Amtsmissbrauch ….

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leute,
es häufen sich die Fälle von Amtsmissbrauch gravierend.
https://www.jusline.at/302_Mi%C3%9Fbrauch_der_Amtsgewalt_StGB.html
Ich empfehle auch hier mal einen Blick reinzuwerfen –
https://www.jusline.at/Amtshaftungsgesetz_%28AHG%29.html

Unschuldige Bürger und Menschen die sich für die Rechte einsetzen, für Menschenrechte, Völkerrechte, Naturrecht einsetzen, werden von Beamten bzw. Bediensteten der reGIERung verhaftet und eingesperrt.

Einige Menschen sitzen deswegen derzeit bereits unschuldig in U – Haft bzw. Haft.

Ich bitte ALLE um Mithilfe, dass solche Fällen in die ÖFFENTLICHKEIT kommen, dass dieses Machenschaften aufgeklärt werden, denn das ist WILLKÜR eines „STAATSAPARATES“, der, wohlgemerkt von uns ALLEN getragen, mitgetragen, schlussendlich bezahlt, finanziert wird, aufgedeckt wird.
Und ja liebe Leute, durch diese Finanzierung entsteht „SCHULD“, nämlich MItschuld an dem Leid, der Not von unschuldigen Mitmenschen, ist das eigentlich ALLEN bewusst, hm?

liebe Leute,
helft mit, und STOPPEN WIR gemeinsam diese WILLKÜR, wir sind keine Täter, wir sind keine Mittäter, wir sind schlicht und einfach Bürger, Menschen des Landes, die genügend ZIVILCOURAGE haben, und ohne Waffen, einfache, friedlich, gewaltfrei, und ECHT im RECHT, gerecht unsere Rechte und Pflichten kennen, fordern, einfordern.

und unschuldige einsperren, liebe Leute, des sind wirklich „STASI- Methoden“, bzw. des sind „Nazi-Methoden“, „faschistische Methoden“, mit so etwas haben wir nichts mehr am „HUT.“

Helft ALLE mit bei der Aufklärung diese Verbrechen, und das sind Verbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit –
„Die Würde des Menschen ist unantastbar.“ – heißt es in den AME

DEFINITION DER MENSCHENWÜRDE

Die Menschenwürde kann nicht verwirkt, aberkannt oder veräußert werden.
Das darausfolgende Recht darf keiner Interpretation unterworfen sein.
Die Anerkennung der Unantastbarkeit der Menschenwürde darf auf keinen Fall irgendwelcher Willkür unterworfen sein, sondern als freiwillige Pflicht im Sinne einer Selbstbeschränkung zu verstehen, welche die Freiheit des Einzelnen dort enden lässt, wo sie die Freiheit eines Anderen berühren würde. So ist Selbstbeschränkung in diesem Sinn ausschliesslich nur im Zustand bereits erlangter Freiheit möglich.

Die Menschenwürde ist grundrechtlichen Abwägungsprozessen, wieweit etwas bei einer Entscheidung zur Geltung kommt oder von anderen Dingen überwogen wird, entzogen. Die Menschenwürde gilt absolut, sie unterliegt keiner Möglichkeit einer Beschränkung, etwa durch einen Güterausgleich oder irgendeiner Form der Gesetzgebung.

Die Unantastbarkeit der Menschenwürde ist dem Menschen durch seine bloße Existenz eigentümlich.

Und ebenso allen anderen empfindsamen Geschöpfen auf diesem Planeten.
mehr dazu auch auf https://www.reflex.at/~michael.strauss/diew%C3%BCrdedesmenschen.htm

Helft mit klärt die Menschen, Bürger, die LESER auf, denn das was da passiert hat mit einem RECHTSSTAAT nichts mehr zu tun.

In einer Demokratie gibt es Prinzipien, zwei davon, nämlich die wichtigsten sind:

das demokratische Prinzip, und das rechtsstaatliche Prinzip,

demokratische Prinzip besagt, das Einrichtungen und Amtsträger des Staates müssen jede ihrer Entscheidungen und Handlungen gegenüber ALLEN Bürgern, Menschen verantworten.

Das rechtsstaatliche Prinzip besagt, dass der der Bürger, Mensch kann auf die Gesetze vertrauen. Die Gesetze gelten für ALLE und GLEICHERMASSEN, auch für jene die diese Gesetze in den Parlamenten, in den Gremien gemacht und beschlossen haben, also auch, für Legislative, Judikative, Exekutive.
Die Gesetze schützen den Bürger, Menschen, vor kriminellen, korrupten Personen, Personengruppen, Subjekten, Objekten, Elementen, Organisationen, etc.

So, und da WIR das WISSEN, sollte man sich dessen mal bewusst werden, was in dieser „REPUBLIK“, dieser, einige meinen ja, es ist bereits eine „BANANENREPUBLIK“ los ist, das sind „Stasi – Methoden“, „Nazi- Methoden“, das sind bereits „faschischtische Methoden“, und mit solchen Methoden wollen wir nichts mehr zu tun haben, wir sind Bürger, Menschen, die einfach, ehrlich, friedlich, gewaltfrei, …., ihre von Gott gegebenen Rechte leben, vorleben, fordern, einfordern, klar, wahr, und echt gerecht.

Also, meine Damen und Herren, es ist menschenunwürdig, wenn man unschuldige Menschen, die sich an die Menschenrechte, die Völkerrechte, die von GOTT gegebenen Rechten halten, und diese, wenn sie gebrochen werden, anzeigen, aufzeigen, einfordern, ansprechen, aussprechen, wenn man die, wie „Schwerverbrecher behandelt“, sie diskrediert, …, verhaftet, einsperrt, ….UNSCHULDIG …., da ist „FEUER am DACH des HAUSES“.

Ich bitte die Bevölkerung um Mithilfe, dass diese Machenschaften von „reGIERungsstellen“ öffentlich bekannt gemacht werden, und dass diese Machenschaften, im Namen des VOLKES, angezeigt werden, und auch einer „GERECHTEN RECHTSSPRECHUNG“ zugeführt werden.

Denn wie heißt es auch:
„Nur die Lüge braucht die Macht der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“

Denn liebe Leute, des geht ALLE an, nicht nur einige wenige, sondern ALLE Bürger, Menschen in dem Land.

Hinweis:
Im Wort reGIERung steckt das Wort „GIER“ drinnen, und da sind doch einige Damen und Herren zu gierig geworden, dem sollten wir gemeinsam, im Namen des öffentlichen Interesses, im Interesse von Generationen, Einhalt gebieten.

mfg
harald von und zu matschiner
d‘ lehra, ana d‘ grechtn, d‘ peacemaker
Sprecher BBS(=Bund Braver Steuerzahler) im Auftrag des öffentlichen Interesses, der Kinder, der Jugendlichen, der Bedürftigen, der Schwachen, der Notleidenden, der Mutlosen, …, der friedlichen, gewaltfreien Bürger, Menschen des Landes
https://menschen21.wordpress.com

 

Veröffentlicht unter Menschen | Kommentar hinterlassen

Staatsverweigerer ….

hallo Leute, Freunde, liebe Mitmenschen,

ich habe am 21.02.2017 folgendes an die Regierung geschrieben, per Email:
(dieses Schreiben ging an den Bundeskanzler, die Minister, die Nationsratsabgeordneten, die Bundestagsabgeordneten, die EU – Abgeordneten, … und wurde auch im Internet veröffentlicht, es dient zur AUFKLÄRUNG)

 

Betreff: Staatsverweigerer

 

Sehr geehrter Hr. Bundeskanzler, Hr. Minister Brandstetter,
meine Damen und Herren,

 

Als Bürger, Mensch der in Österreich lebt, und weiter da leben will, sage ich mal folgendes:

„Wenn Sie nicht aufhören, sich gegen Menschen zu stellen, die eigentlich den juristischen Rahmen für sich nutzen, und sie als „STAATSVERWEIGERER“ titulieren, ohne jedoch die WAHRHEIT zu akzeptieren, und dann dem groh des Volkes „Unwahrheiten, Lügen“ erzählen, und solche Leute, Menschen diskreditieren, (vor)verurteilen, so kommt das wohl schon einer „DIKTATUR“ gleich.

Schon B. Franklin, einer der Gründungsväter von Amerika, hat gesagt:
„Nur die Lüge braucht die Macht der Staatsgewalt, die Wahrheit steht von alleine aufrecht.“

 

Ich, Harald Matschiner, bin Informatiker, Lehrer, und ich mache mir immer selbst ein Bild, über die Dinge/Sachen die mich und mein Umfeld betreffen.

Und ich habe 2013 alle LPD’S über die Sachlage aufgeklärt, die die „REPUBLIK ÖSTERREICH“ betreffen.
Des Weiteren haben wir unter anderem 2016 alle Ministerien, die Nationalratsabgeordneten, die Bundesratsabgeordneten, die „Landeshäuptlinge“ und deren Stellvertreter informiert, und haben der Regierung samt Anhang eine Frist gegeben, zu der beschriebenen Sachlage Stellung zu beziehen, die Frist wurde nicht genutzt.

Da ich ein sehr friedlicher, geduldiger Mensch bin, jedoch auf Recht und Ordnung beharre, können Sie sich vorstellen, was wir weiterhin machen werden.

Wir haben eine Anzeige eingebracht, und diese Anzeige ist im öffentlichen INTERESSE, es betrifft nicht nur mich, sondern ALLE STEUERZAHLER in ÖSTERREICH, der „demokratischen Republik Österreich.“

Die Anzeige ist im Anhang, und/oder hier:
http://peacemaker21.bplaced.net/my/recht/260117-anzeige.pdf

So, und als einer der sein EIGENTUM kennt und schützt, der die RECHTE kennt, verlange ich, nicht nur ich, sondern dieses Verlangen auch viele, viele, viele andere eine Aufklärung, des meiner Meinung nach, „größten Betrugsfalles in der 2. Republik“.

Sollten Sie dazu nicht in der Lage sein, und/oder nicht WILLENS SEIN, dann würden WIR vorschlagen, treten Sie zurück, und mit Ihnen gleich die gesamte Regierung samt Anhang.

Eines sei Ihnen gewahr, wir hegen weder Groll, noch Hass, noch sonst irgendetwas, WIR sind Bürger, Menschen, die einfach, ehrlich, fair, friedlich, freundlich, gewaltfrei und ECHT gerecht LEBEN wollen.

WIR sind nicht die Verursacher des Problems, sondern WIR sind TEIL der LÖSUNG.

WIR wollen weder das Spiel der Römer „Divide et impera“, noch wollen wir Krieg, und schon gar nicht, einen Bürgerkrieg.

Wenn dem Staat, eigentlich der Regierung samt Anhang – weil Staat ist ja anders definiert, besser ist das „STAATSTRAGENDE VOLK“ – die Bürger, die Menschen abhandenkommen, weil die Regierung samt Anhang und die „Volksvertreter“ nicht fähig sind, für das VOLK zu arbeiten, sondern schon seit Jahren gegen das Volk – das ist mit Daten und Fakten belegbar – so dürfen Sie sich auch nicht wundern, wenn Sie auf den Schuldenberg sitzen bleiben, den das groh des Volkes gar nicht verursacht hat, sondern eine teilweise unfähige Regierung samt Anhang, und deren „Vorgängerinstitutionen.“

und um dem auch ein wenig Nachdruck zu verleihen, bzw. sie ALLE mal ein wenig zum RECHNEN bringen,

so stellen Sie sich mal JETZT vor, sie und der Anhang der Regierung, zahlen sich die SCHULDEN mal ALLE SELBST, wie viel würde dann ein jeder von Ihnen bezahlen,

also, is MÄCHTIG fü Kohle, da muss a alte frau schon sehr, sehr, sehr lange stricken, sagt man bei uns.

Schauen Sie mal in die Bücher, wie viele Schulden hat den Österreich, die „Republik Österreich“ heute, zum gegenwärtigen Zeitpunkt, von 2008 bis heute, hat sich der Schuldenstand mehr als verdoppelt, ….

 

Meine Damen und Herren, wir WISSEN Bescheid, und Fr. Hammerschmid wir wissen a über die AWS Bescheid.

 

Und ich rede KLARETXT, denn ich nehme mir auch kein Blatt mehr vor dem Mund, denn RECHT ist, was RECHT ist, GERECHT.

WIR sind Menschen, eh schon wissen, der MENSCH, als geistiges sittliches Wesen, wir schätzen das Land Österreich, wertschätzen das Land, die Natur Österreich‘s, weil es ein schönes Land ist, und wir lassen das Land nicht vor die „Hunde“ gehen.

Österreich, so kann man auch sagen:

„Ist der Daumenabdruck Gottes.“

Wenn Sie das nicht verstehen, dann verstehen Sie es eben nicht, dass nimmt Ihnen jedoch nicht die Verantwortung, denn Sie sind ja in der Verantwortung, JETZT.

Dann sollten Sie jedoch eines verstehen:

„2 Hände, 10 Finger, 10 Gebote.“

 

und noch was:

Menschlichkeit und Nächstenliebe, des gibt es nicht auf Rezept und/oder Rezeptschein,
noch kann man es verordnen, weder durch ein Gesetz, noch durch irgendwelche Verordnungen, Verträge, denn Menschlichkeit und Nächstenliebe, ist
(R)eine Herzensangelegenheit.
(harald matschiner, humanist, friedensaktivist)

 

und meine Freunde und ich sind für einen einfachen, ehrlichen, klaren, wahren, friedlichen, freundlichen, gerechten, gewaltfreien, fairen Weg,

https://menschen21.wordpress.com/2016/01/02/die-notwendigkeit-des-handelns-des-tuns/

 

und eines können Sie mir ruhig glauben,

MENSCH = MENSCH, kein darüber, kein darunter, sondern in einer AUGENHÖHE,

ich lebe das,

meine Freunde auch ….

und noch etwas im Vertrauen, es kann sich keiner etwas mitnehmen, weder Gold, noch Geld, noch „Ruhm“, noch irgendwelche irdischen Schätze, denn es sagt ja schon ein altes Sprichwort:

„Egal ob Kaiser, König, Bauer, …, Bettelmann, jeder ist mal mit dem Sterben dran, und ob Du Recht gehandelt hast oder nicht, sagt Dir dann das GRECHTE GRICHT, das Jüngste Gericht, Gottes Gericht.“
(Anmerkung: Da sollten doch einige mal die Bibel wieder zur Hand nehmen ….)

 

gpac01

 

Mfg
Gott zum Gruße
harald matschiner
d’ lehra, d’anwalt, ana d’ grechtn, d‘ peacemaker
Sprecher BBS ( = Bund Braver Steuerzahler) im öffentlichen Interesse

Veröffentlicht unter Gemeinschaft, Gesellschaft, Menschen, Menschheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Klartext ….

Hallo,
sehr geehrte Damen und Herrn,
liebe Leute, Kollegen, Freunde

Reden wir mal Klartext,
nun ja, die Wahrheit ist wie reines Wasser, nämlich glasklar.

Wer sich heute nicht mit Politik befasst, nicht für Politik interessiert, der interessiert sich auch net für’s LEBEN, den Politik, wirkt in ALLE Lebensbereiche rein, in ALLE LEBENSBEREICHE mit rein.

in einer Demokratie, gibt es zwei wichtige Prinzipien, es sind auch die Grundprinzipien, die zwei „SÄULEN“ einer wahren ( funktionierenden ) Demokratie.

Es sind das demokratische Prinzip und das rechtsstaatliche Prinzip, und die haben nach wie vor Gültigkeit.
kurz zur Erklärung:

das demokratische Prinzip, besagt, dass alle Amtsträger, Staatsdiener, Bedienstete, Beamte des Staates, sich für ihre Handlungen und Taten vor ALLEN Bürgern, Menschen verantworten müssen.

das rechtsstaatliche Prinzip, besagt,
das der Bürger, der Mensch auf die Gesetze vertrauen kann.
Das die Gesetze den Schwachen vor den Starken schützen.
Das die Gesetze für ALLE und GLEICHERMASSEN gelten – auch für Amtsträger, Staatsdiener, Bedienstete, Beamte, ….des Staates, und auch für jene, die diese Gesetze in den Parlamenten beschließen.
Die Gesetze schützen den Bürger, den Menschen vor kriminellen, korrupten Organisationen, Institutionen, Objekten, Subjekten, Elementen, Personen, juritischen Personen, etc.

So, liebe Leute,
dass die Welt, so ist, wie sie ist, wem ist das wohl „geschuldet“, hm?

einfache Antwort:
Dem Menschen, der Menschheit, …Gier, Hass, Neid, etc. tun ihr übriges dazu, und warum, wieso, hm?
Es wäre bei gerechter Verteilung doch genug vorhanden.
Aba nein, einige bekommen den Hals net voll, sie wollen mehr besitzen, mehr Macht haben, mehr Edelsteine, Gelder, Diamanten, Länderein, ….
und es geht sogar soweit, dass sie Menschen unterdrücken, ihnen die Butter vom Brot stehlen, nur um ihre Macht abzusichern, ihre Pfründe und Privilegien zu sichern, auszubauen.

Wie sagt einst einer:
„Hohl ist der Boden unter den Tyrannen, und bald ist nichts mehr von ihrer Spur zu finden ….“
bzw. eine Kritik von mir – gleichwohl ich weiß, die Kritik an anderen, hat noch keinem die eigene Leistung erspart –
„Das Böse triumphiert allein dadurch, dass gute Menschen nichts unternehmen bzw. das andere, vermeintlich gute Menschen, zu bequem sind, und zuwenig Zivilcourage besitzen, zu sagen:
„So nicht, es geht auch anders, nämlich: einfach, ehrlich, fair, klar, wahr, friedlich, freundlich, gewaltfrei, und ECHT GERECHT.“

und liebe Leute,
es geht, denn wenn man sich heute mit den Dingen/Sachen befasst, die einem umgeben, die einem auch wichtig sind, und wichtig sein sollten, denn sie betreffen ja auch das Umfeld, und somit des Leben, dann erlangt man auch Einsicht und Erkenntnis.

und ich mache hier auch eine Bekanntgabe:

Zur Bekanntgabe
Am 09.09.2016 habe ich eine Anzeige gegen „Vater Staat“ in meiner Heimatgemeinde aufgegeben, genauer beim Polizeiposten Steyr – Münichholz.

Die Anzeige steht in PDF Format zur Verfügung.

Hier die Links dazu:
http://peacemaker21.bplaced.net/my/recht/anzeige-050916.pdf

Die Aktenzahl, die „Geschäftszahl“, auf die sich nun jeder Bürger, Mensch im Lande(=derzeit Oesterreich) berufen kann,

lautet:
GZ: E1/102912/2016 und GZ: 80217/2013

So liebe Freunde,
damit habe ich einen kleinen Teil, „meines Parts“, erfüllt, erledigt, denn RECHT ist, was RECHT ist, und wer mich mittlerweile kennt, weiß, dass ich vor NIX und NIEMAND Angst habe, net vorm Papst, net vor irgendwelchen Präsidenten, irdischen Königen, irdischen Fürsten, keiner Regierung, keinen Regierungsmitgliedern, keinen Ministern, …gar keinen Personen, egal ob natürliche und/oder juritische Person(en), und/oder Menschen.

vlt. noch zum Wort „PERSON“ kommt aus dem lateinischen, lat. Persona bedeutet Hülle und/oder Maske, nun die Frage ist:

Tragen Menschen Masken, hm?

oder sind MENSCHEN authentisch, hm?

Aja, noch ne Frage:
Wenn man heute die Leute, Menschen fragt, wer hat das Rad erfunden?

So kann das wohl niemand so richtig beantworten, des is so – i hab das schon des öfteren ausprobiert und in Gruppen( bei Vorträgen, Gesprächen etc.) gefragt –

Doch die eigentliche Frage lautet:
Kann sich heute der „MENSCH“ eine Gesellschaft ohne Rad vorstellen, hm?

Eher nicht, denn dann wäre er wohl (noch) in der „STEINZEIT“…..

AJA, VIVA steht für
V wie Vorschläge,
I wie Ideen,
V wie Visionen,
A wie Authentizität

und

R wie Respekt
E wie einfach, ehrlich
V wie Verständnisvoll
O wie Ordnungsliebend
U wie unbedingt friedlich
T wie Toleranz
I wie identisch
O wie ohne Gewalt
N wie Nächstenliebend

zusammen ergibt des:
VIVA REVOLUTION,
und liebe Leute, die is „überfällig“

man MERKE:
Ein ungerechtes System schlagt man mit den eigenen Waffen – ohne Blutvergießen, friedlich, freundlich, …., gewaltfrei, gerecht, man benutzt HVHV( = Herz, Vernunft, Hirn, Verstand heißt auch h^2v^2 ) – „KRAFT des GESETZES“, und des Gsetz, diese Gsetze haben sich die Damen und Herren in und um die reGIERungen selbst gemacht, in den Parlamenten, also, im Grunde reicht ein Paragraph aus, um die reGIERung samt Anhang hinter „SCHLOSS und RIEGEL“ zu bringen, ….

StGB §156 Abs.2
…. Falls der Schaden durch die Tat 50.000 Euro übersteigt, beträgt die Strafe ein bis zehn Jahre.

Da Fritz und ich waren in im August/2016 in Wien, haben alle Ministerien informiert, wir haben den Nationalrat samt Anhang informiert, die Bundesräte, die Landeshauptleute und deren Stellvertreter, hier auch das Dokument, dass JEDER studieren, recherchieren, nachlesen kann:
http://peacemaker21.bplaced.net/my/recht/svgr01.pdf

Wir haben die Sachlage erklärt, über die Sachlage aufgeklärt, in der sich das Volk Österreich, die Bürger, Menschen befinden, und wir haben den derzeitigen Verantwortlichen, der Regierung, den Ministerien, den Nationalräten, den Bundesräten, den Landeshäuptlingen, etc. eine Frist gesetzt, um sich zu dieser Sachlage zu äußern, sie zu erklären, jedoch haben die derzeitigen Verantwortlichen es vorgezogen auf „Zeit zu spielen“ und diese Frist verstreichen lassen, denn jeder der derzeitigen Verantwortlichen, der sich Einsichtig zeigt, und eine Selbstanzeige macht, denn haben wir zugesichert, dass dies Strafmildernd berücksichtig wird, doch wie heißt es so schön:
„Übersehen heißt auch verspielen.“

Und JETZT hat das KONSEQUENZEN, und wir haben nun auch die KONSEQUENZEN daraus gezogen, und nun geht es ins EINGEMACHTE, denn wenn man den derzeitigen Verantwortlichen eh eine angemessene Frist setzt, und ihnen die Chance einräumt sich zur Sachlage zu äußern, und ihnen auch anbietet, das diejenigen die eine SA ( = Selbstanzeige machen), eine Strafmilderung erfahren, und da gar nix kommt, so ist es, wie es eben ist, allen derzeitigen Verantwortlichen die sich nicht einsichtig zeigen, die meinten, sie können weiter machen wie bisher, denen trifft die „volle Härte vom Gesetz“, und bei ein paar Milliarden Euro, gehen die lt. 156er StGB ganz schön lange hinter „SCHWEDISCHE GARDINEN“ …..

Also Leute, tragt des raus, sagt es weiter, auf das des „Baby, des KIND auf die Füße kommt und Füße bekommt“,
GSCHWIND, GSCHWIND wie der Wind, kommt diese Nachricht nun zu jedem Menschenkind.

Es ist Gefahr in Verzug, und es heißt ja, Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.
PUNKT.AUS.AMEN

Wir handeln im öffentlichen Interesse, das sind ALLE Bürger, Menschen des Landes, des Landes ÖSTERREICH, der österreichischen Republik, der „demokratischen Republik Österreich“ oder sollte man sagen:
„Der Firma „Republik Österreich ….“
Wenn jemand fragt warum FIRMA, dann die einfache Antwort, es hat da ein paar Personen gegeben, die haben die Volkswirtschaft, die Republik Österreich, umgewandelt in die FIRMA „Republik Österreich.“
Siehe auch Quelle – http://www.upik.de

Im Anhang auch die SNAPSHOTS, ….

Hier die Links dazu:
http://peacemaker21.bplaced.net/my/recht/anzeige-050916.pdf
http://peacemaker21.bplaced.net/ebooks/anzeige040313.pdf

Die Aktenzahl, die „Geschäftszahl“, auf die sich nun jeder Bürger, Mensch im Lande(=derzeit Oesterreich) berufen kann,
lautet:
GZ: E1/102912/2016 und GZ: 80217/2013

weiterführende Links:
https://gedanken21.wordpress.com/2010/12/07/divide-et-impera/
https://menschen21.wordpress.com/2016/08/21/informationen-fuer-das-souveraene-volk-oesterreich/
https://steyr21.wordpress.com/2015/10/16/graphiken-snapshots/
https://menschen21.wordpress.com/2014/08/02/die-wahrheit-ist-offensichtlich/
uvam.

Ein paar Snapshots, Bilder, und liebe Leute prägt Euch die ein:

dr01
art01b-fg

art01

art25

Es gelten die allgemeinen Menschenrechte, sie wurden vor Jahren, Jahrzehnten von den damaligen Verantwortlichen – auch aus gutem Grund – ratifiziert, und die Menschenrechte sind im Verfassungsrang, dh. sie sind GELTENDES, GÜLTIGES RECHT.
PUNKT.AUS.AMEN

.... und da fahrt die Eisenbahn drüber, sagt man bei uns ....

…. und da fahrt die Eisenbahn drüber, sagt man bei uns ….

Seine Rechte kennen, heißt sie (vor)leben, (ein)fordern, und sie VERTEIDIGEN, und das JEDEN TAG, und wenn diese Rechte mit „Füssen getreten“ werden, dann ist ohnedies „Gefahr in Verzug“ bzw. da „brennt das Heisl“ eh schon gewaltig ….
und wir wollen es ja net ABBRENNEN LASSEN, …., und der Brennstein ( = der Steuerzahler, das groh des Volkes ) hat ein ANRECHT bei diesem Brand mitzuhelfen, um zu LÖSCHEN, friedlich, freundliche, gewaltfrei und ECHT GERECHT, „Kraft des Gesetzes“, und liebe Leute, man erkenne die Zeichen der Zeit, es ist Zeit für  UMKEHR, der UMKEHR von „falschen Wegen“, von „IRRWEGEN“, zum Schutz für Generationen.

Zum Schluss ein Spruch:
„Ein gut informiertes Volk trifft kluge Entscheidungen, täte es das nicht, so wäre da ein Defizit, und den derzeitigen Defizit kann man Anhand verschiedener Parameter, mit Daten, Fakten, Zahlen belegen, sichtbar machen und untermauern, und wir kennen diese Parameter, also Leute, kehrt um, bevor es zu spät ist, ….

Gerechtigkeit, Frieden, Freiheit, …. herrschen net, man sollte sie einfache nur WOLLEN, und mit all seiner Kraft sich dafür friedlich, freundliche, gewaltfrei, einfach, ehrlich, fair, klar, wahr, ….und ECHT GERECHT, dafür einsetzen.

Die Welt ist nur so schlecht, weil das Schlechte zugelassen wird, von so vielen, und die meisten Angst haben, gegen das Schlechte anzutreten, aufzutreten.

Doch wir sagen einfach:
MUT TUT GUT, und wenn net WIR, wer dann, hm?

Aja, wünsche allen einen guten Rutsch, und Gottes Segen,
und nu was, das Jahr 2017 ist das Luther Jahr, und ich denke doch, die meisten kennen Martin Luther, ansonsten einfach mal nachlesen – https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Luther
es ist auch ein Jahr der Gnade, achtet darauf ….

LG
harald
D’lehra, D’peacemaker
https://menschen21.wordpress.com

Veröffentlicht unter Gemeinschaft, Gesellschaft, Menschen, Menschheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Informationen für das souveräne Volk Österreich ….

Information(en), grundlegende Informationen für das SOUVERÄNE VOLK ÖSTERREICH, OSTARRICHI ( = Land im Osten ) – dies gilt nicht nur für das souveräne Volk Österreich, sondern im Grunde gilt es für ALLE Länder, Volkswirtschaften, Staaten, Nationen, ….

Sehr geehrte Damen und Herren,
Hallo Freunde, Leute, Wegbegleiter,
und jene die es noch werden wollen,

WIR zwei, fritz und ich, waren bei allen derzeitig Verantwortlichen, reGIERungstellen, Ministerien, …., und haben diese informiert und aufgeklärt, ….
Es kann JEDER dieses Dokument einsehen,
http://www.peacemaker21.bplaced.net/my/recht/svgr01.pdf – da sieht man anhand der STEMPEL bei welchen Dienststellen, Ministerien, Medien …
und es ENTSPRINGT, ENTSPRICHT der WAHRHEIT …..

Das SOUVERÄNE VOLK ÖSTERREICH, hat ein (AN)RECHT auf WAHRHEIT, GERECHTIGKEIT, in FRIEDEN und FREIHEIT …..
und dazu stehen WIR, WIR SOUVERÄNE Bürger, Staatsbürger, Menschen aus Österreich, in und für Österreich, Ostarrichi( = LAND im OSTEN), ….
Dieses Dokument soll die Runde durchs VOLK machen,
also, LESEN, TEILEN, MITTEILEN, VERTEILEN ….

Begleitbrief für Medien, ….
die Journalisten, Redakteure, „die schreibende, informierende Zunft“ ….
http://www.peacemaker21.bplaced.net/my/recht/medien01.pdf
❤ PEACE ❤

Dies gilt natürlich für ALLE, anderen Staaten, Volkswirtschaften, …., die ja ALLE dasselbe Problem haben, nämlich reGIERungen samt Anhang, die sich bedienen aus den Steuertöpfen, den Staatskassen, und meinten, sie könnten sich ihre Gehälter, Löhne, Diäten, …., selbst bestimmen, ohne den BOSS(= der Steuerzahler, das groh des Volkes, ….) zu fragen.
NUN, wer das meint, der MEINT falsch, denn JETZT ist SCHLUSS, SCHLUSS mit LUSTIG, und das rechtstaatliche Prinzip gilt, es besagt:
Der Bürger, der Mensch kann auf die Gesetze vertrauen.

Die Gesetze gelten für ALLE und GLEICHERMASSEN(= a für reGIERende samt Anhang, Volksvertreter, Bedienstete, Beamte, …., Amt und Würdenträger, ….)

Die Gesetze schützen den Bürger, den Menschen, das groh des Volkes, vor kriminellen, korrupten, Personen, Personengruppen, Organisationen, Institutionen, Subjekten, Objekten, Elementen, etc.

SO und JETZT wird daher AUFGERÄUMT, ZUSAMMENGERÄUMT, …., AUSGEKEHRT …., oder wie der Bauer wohl sagt:
„Der Stall wird mal ausgemistet.“

Auf jeden Fall, kann jetzt niemand mehr sagen:
„Mein Name ist ….

klopfer01ICH weiß von NICHTS ….

Liebe Leute, Bürger, Landsleute, (Mit)Menschen,
ein kluges, gut informiertes Volk, trifft kluge Entscheidungen, täte es das nicht, so wäre da ein Defizit.

und wie schon einige vor uns gesagt haben:
Der Bürger, der Mensch braucht sich nicht vor seiner reGIERung fürchten, sondern er sollte die Mißständen, wenn sie im Land(e) sind, mit allen RECHTSMITTELN, die im zur Verfügung stehen, anzeigen, anklagen und einzuklagen.

Oberster GRUNDSATZ in der DEMOKRATIE, der „DEMOKRATISCHEN REPUBLIK ÖSTERREICH“ ist, und steht auch so im 1. Artikel des Bundesverfassungsgesetzes( = B-VG):
Österreich ist eine demokratische Republik.
Ihr Recht geht vom Volk aus.

Nun, JETZT obliegt es dem Volk, dem souveränen Volk, den Personen, Personengruppen, den Bürgern, den Staatsbürgern, den Menschen in Österreich, Ostarrichi(=Land im Osten), die „Zügel in die Hand zu nehmen“, und die Weichen in und für Wahrheit, Gerechtigkeit, Frieden, Freiheit, ….zu stellen.

Wie schon M. Gandhi gesagt hat:
„VON NICHTS KOMMT NICHTS, ein Gramm handeln ist mehr wert, als eine Tonne der Predigt.“

Daher ist das Gebot der Stunde:
„Generationen und Parteien übergreifendes Denken, Planen, Handeln, Tun mit Weitsicht und Nachhaltigkeit, führen in und zur Wahrheit, Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit.“

Und lasst es UNS GEMEINSAM und ZUSAMMEN TUN!
GEMEINSAM und ZUSAMMEN Handeln!

Nicht Armeen, nicht Nationen haben die Menschenheit vorangebracht, es waren immer wieder Individuen, Menschen die durch ihre Taten, Handlungen, durch ihr HANDELN und TUN, Gutes hervorgebracht haben, Gutes auf den Weg gebracht haben, …

Einfach, ehrlich, authenitisch, friedlich, freundlich, gewaltfrei, klar, wahr, …., und ECHT GERECHT!

und liebe Leute, es ist Zeit, es ist ZEIT für GERECHTIGKEIT, die GERECHTIGKEIT zu fordern, einzufordern ….

Wir haben was gegen UNRECHT und UNGERECHTIGKEITEN, und dass WIR immer und immer wieder zur KASSE gebeten werden, für die „vermeintlichen Fehler“ von reGIERenden samt Anhang.
Wir wollen nicht mehr „BLECHEN“, „BLECHSTEINE der Nation(en) sein“, für die „FEHLER von reGIERenden“ …., Leute, und ihr doch im Grunde a net ….., haben wir endlich mal MUT – MUT TUT GUT – die Wahrheit anzusprechen, die Wahrheit auszusprechen, denn die WAHRHEIT ist und wirkt BEFREIEND.

Leute, Bürger, Landsleute, Freunde, …. es geht nämlich auch anders, nämlich indem man Lösungen generiert, Lösungsmöglichkeiten, Lösungswege erarbeitet und anbietet, doch zuvor gehört „AUSFEMISTET, AUSGEKEHRT, ZUSAMMEN GERÄUMT im Haus, im Haus ÖSTERREICH( OSTARRICHI)“, klar, wahr, einfach, ehrlich, authentisch, gewaltfrei, friedlich, freundlich, …., ECHT GERECHT, „Kraft des Gesetzes.“

Die Paragraphen im StGB, sind klar und deutlich, diese Gesetze im StGB(= Strafgesetzbuch) sind nun die „RICHTSCHNUR“, um die „Hälse“ derer, die die „DEMOKRATIE mit Füssen treten“, und glaubten sie stünden außerhalb der GESTZE – die sie sich auch selbst gemacht haben, „z’aum zimmert haben“ –
JEDOCH FALSCH, die Gesetze gelten für ALLE und da macht die reGIERung samt Anhang(= Bundespräsident, Bundeskanzler, Minister, Volksvertreter, Beamte, Bedienstete, Amt- und Würdenträger, ….) keine Ausnahme.

Also, INFORMIEREN, AUFKLÄREN, (MIT)HELFEN, …., AKTIV, Leute, ….

Wir brauchen Ihre(Eure) Unterstützung ….., helft mit bei der Aufklärung, bei der Weiterleitung der Information(en), die dem groh des Volkes teilweise „unterschlagen werden“, die dem groh des Volkes, so nicht bekannt sind, nicht bekannt gegeben wurden, nicht bekannt gegeben worden sind …., weil da ja einige( = reGIERung samt Anhang ) mit den richtigen Informationen GEIZEN, und sie(= reGIERung samt Anhang) die Informationen in ihren Kreisen halten, behalten, und dann auch noch „BESCHLÜSSE hinter verschlossenen Türen fassen“, die dem groh des VOLKES, alles andere als dienlich und hilfreich sind …., sondern im Grunde, dem VOLK wieder „KETTEN ANLEGEN“, Ketten in Form von höheren Steuern, mehr Gesetzen, Verordnungen, Novellen, undurchschaubare Taten, Werke Handlungen seitens der reGIERung samt Anhang, AUSVERKAUF der REPUBLIK, die LINKE, was nima was die RECHTE macht und umgekehrt, jedoch ALLE wie sie sind, bedienen sich aus den „STEUERKASSEN“, der „KÖNIGSKASSE“, als sei das ein „SELBSTBEDIENUNGSLADEN“, sie machen sich a nu selbst die Löhne, Gehälter, Diäten, …., Spesen aus, und da ist kein FUNKE mehr von  TRANSPARENZ, und es ist und gibt keine KONTROLLE mehr, jedoch wir die Bürger, Staatsbürger, Menschen „BLECHEN“ doppelt, dreifach, und mehrfach für das ALLES, uvam. – Mir geht echt die „GALLE hoch“ …., bei dem GANZEN ANBLICK, EINBLICK ….Leute, und ich denke, den meisten von EUCH geht es genauso, wie mir, wie uns ….

DAHER ist JETZT die ZEIT, die Zeit für einen Wandel, …. in und zur WAHRHEIT, zur GERECHTIGKEIT, zum FRIEDEN, zur FREIHEIT …., mit klaren, wahren, einfachen Worten, mit HERZ, HIRN, VERSTAND und VERNUNFT,
DANKE,

LG
fritz und harald
Fritz Hingsammer jun., Arbeiter, Bürger, Mensch – Email: f.hingsammer@gmx.at
Harald Matschiner, Angesteller, Bürger, Mensch – Email: peacemaker21@gmx.at

Veröffentlicht unter Gemeinschaft, Gesellschaft, Menschen, Menschheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Definition NAZIS(S) …

Hallo Freunde, Leute,
Sehr geehrte Damen und Herren,

Nun, es „geistert“ schon wieder das Wort „NAZIS(S)“ im RAUM herum, und ich stelle hier mal die Frage:
Was meint einer da, wenn er das Wort „NAZIS(S)“ in den Mund nimmt, ausspricht, hm?

Meint er, die „RECHTEN“, meint er „RASSENDISKRIMINIERUNG“, meint er „NATIONALSOZIALIST“, wenn es jedoch „NAtionalSOzialist“ heißt und bedeutet, müsste dann die Abkürzung dafür net „NASO“ sein, also was bedeutet, und/oder welche Definition bedeutet nun das Wort „NAZIS(S)“ bzw. die spannendere Frage ist:
Welche Assoziation wird mit dem Wort „NAZIS(S)“ verbunden?
Was assoziiert einer, eine, wenn er/sie das Wort „NAZIS(S)“ hört, hm?
bzw.
Was löst das in einem selber aus, das Wort „NAZIS(S)“?

Nun diesen Fragen, möchte ich mal auf den Grund gehen, gleichwohl ich anmerke, das ist meine Sicht auf die Dinge, Leute, und jeder macht sich selbst mal ein Bild, und wie schon B. Kreisky zu einem Journalisten zu sagen pflegte:
„LESEN und LERNEN sie GESCHICHTE.“
(Anmerkung: und man sagt ja: „Geschichte ist und wird immer ein guter Lehrmeister sein.“ Sofern man lernen will, zum LERNEN FÄHIG ist, LERNFÄHIG IST …..)

Nun, B. Kreisky ist in Österreich ja kein „unbeschriebenes Blatt“, und er ist auch weit über die Grenzen von Österreich hinweg, bekannt, er war Sozialdemokrat, Aussenminister von Österreich, und Bundeskanzler von Österreich.
Der Hr. Kreisky hatte jüdische Wurzeln, und er war CHRIST, vor ALLEM war er jedoch ein MENSCH mit HANDSCHLAGQUALITÄT – da könnten sich die heutigen Politiker, Volksvertreter eine „Scheibe abschneiden“, …., denn dieser MENSCH, da B. Kreisky war integer, das kann man heute von den meisten Politikern, Volksvertretern, die da „HERUM KREBSEN“ net sagen, net behaupten …..

Jedoch, hier mal meine Sichtweise:

nun, in Bezug auf Österreich, könnte man das Wort „NAZIS(S)“ so definieren,
N wie NEUTRAL, NÄCHSTENLIEB(E),
A wie AUTHENTISCH, AUFMERKSAM, ACHTSAM,
Z wie ZIVILCOURACHIERT, ZUKUNFTSWEISEND,
I wie IDENTISCH, IDENTITÄT stiftend, INTEGER
S wie SOUVERÄN,
(S) wie SOLIDARISCH
(Anmerkung: Nur machen es die wenigsten so, dass sie es so DEFINIEREN, …., liebe Leute, definieren WIR es mal so, das ist POSITIV, und wer weiß, in einigen Jahren, assoziert man es ja auch POSITIV …..)

wer es anders definiert, definiert es anders, jedoch liebe LEUTE, lasst mal die „BRAUNE KEULE“ stecken, wir sind net bei die „NEANDERTALER“ …..

und WIR sind net auf der „NUDELSUPPN“ daher geschwommen, um das mal KLAR zu STELLEN,

SO und JETZT nu was,
wer meint, er könnte weiterhin VÖLKER, NATIONEN, STAATEN, …, gegen einander ausspielen, der MEINT FALSCH, denn es ist:
a.) KEIN SPIEL,
b.) die „SPIELER“ haben wir DURCHSCHAUT,
und jetzt geht es ins „EINGEMACHTE“, wie man bei UNS TREFFEND sagt:
und ich rede an dieser STELLE mal KLARTEXT:

KLARTETXT,
punkto „“Verschwörugnstheorie“, das Wort Verschwörungstheorie, besteht ja aus zwei Wörtern, Theorie und Verschwörung,
zum ersten, THEORIE,
ist eine Sicht der Dinge eines Menschen auf die Dinge/Sachen …..
und Verschwörung,
ist ein zielgerichtetes, konspiratives Wirken von ein oder mehreren Personen zum ILLEGALEN, ILLEGTIMEN Zweck, ….

ich habe 2009 ein Buch geschrieben – ENDGAME – Die Abrechnung mit dem System …
http://peacemaker21.bplaced.net/ebooks/eg-fed.pdf

2010 habe ich über die Engergiewirtschaft geschrieben,
http://peacemaker21.bplaced.net/ebooks/dew.pdf

und 2013 habe ich die österreichische reGIERung geklagt,
http://peacemaker21.bplaced.net/ebooks/anzeige040313.pdf
wegen diverser Vergehen ….. und liebe Leute, Freunde, Es ist, wie es ist, ich SPRINGE net über meinen SCHATTEN, denn ich weiß, was GERECHTIGKEIT, FRIEDEN, FREIHEIT is, ….
und das die reGIERung alles andere, als UNS, dem VOLK dienlich ist, sondern sie sind „HANDLANGER von ELITEN“, ….
und ich mach da a gar keine HEHL mehr draus, denn ich habe genügend erlebt, gesehen, und habe DATEN, FAKTEN, ….., gesichtet und zusammen getragen ….

und somit sollte sich jeder mal BEWUSST SEIN, und die Frage stellen:
Kann GELD wachsen, kann GELD Junge bekommen, gibt es einen GELDBAUM, hm?
Wer sind die „Melkkühe der Nation(en)“?
Ist eine Volkswirtschaft eine FIRMA?
Wenn ja, wie ist die Firma aufgebaut, strukturiert, hm?
Wer ist der Firmeneigentümer, der Boss, hm?
Wer ist der Bedienstete, der Diener der Firma, hm?

So diese Frage, habe ich alle schon mal beantwortet, das kann man alles nachlesen,
und daher „BUTTER bei den FISCHEN“,
das GELD net auf Bäumen wächst, das GELD keine Junge bekommt, und Wirtschaft a net ins unendliche wächst …. liegt klar auf der Hand,
und ich beweise das mit folgenden kleinen Experiment:
(Anmerkung: Zur Nachahmung empfohlen bzw. zum Weitersagen, Weiterleiten)
Man nehme einen Geldschein, eine Münze,
lege sie am Tisch,
bestimme zuvor die Zeit(Selbstbestimmt),
nach der „SELBSTBESTIMMTEN ZEIT“ prüfe das Ergebnis.

MEINE REDE:
„GELD WÄCHST NET, Geld vermehr sich net, Geld bekommt a kane Junge(=Zinsen und Zinseszinsen in dieser Zeit).“
(dazu vlt. a „klane Gschicht“ – https://geld21.wordpress.com/2012/02/21/der-joseftaler/ )

So und indem DU das jetzt weißt, KLÄRE ANDERE AUF …. mit diesem kleinen Experiment ….. aja, zu ersten Mondlandung, nur soviel – was zum DENKEN, NACHDENKEN –
N. Amstrong, steigt herunter von der „Leiter“ und sagt die Worte:
„Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein großer für die Menschheit.“
Das wurde 1969 LIVE übertragen, WOW, oder?
Nun man stelle mal die Frage:
Wo war der KAMMERMANN?
einfach Antwort:
Hinter der Kamera.
(Anmerkung: der Kammermann müsste demnach der erste MENSCH am Mond gewesen sein …., ups, da bricht wohl bei einigen ein „WELTBILD“ zusammen ….)

Nun, Freunde, Leute, i bin Lehra, Informatiklehra, …., und ich lass mich net „DUMM VERKAUFEN“, klar, hm?
Ich sage zu meinen Schülern immer folgendes, einfach Sätze, MERKSÄTZE,
Kriege werden von Kapitlisten geplant,
von Waffenhändlern organisiert,
von Dummköpfen ausgeführt,
und von Unschuldigen mit dem Leben bezahlt.

und JETZT nu was zum WEITERLEITEN, ich klage an, i bin kein OPFER, und i bin kein TÄTER, sondern einer der so ziemlich ALLES DURCHSCHAUT ….
https://wirkandidieren.wordpress.com/2013/02/17/der-volksverrat/

ALLE die das auch unterstützen wollen – Leute, Freunde, und da meine ich auch WOLLEN, den FREIEN WILLEN, des ist kein ZWANG, GOTT bewahre, ich zwinge keinen, i hab was gegen Zwänge, jedoch ich hab Herz, Hirn, Verstand und Vernunft, und die gebieten mir dementsprechend zu HANDELN, zu TUN, denn da laufen ja einige „SACHEN, RADLN“ im DRECK, GEWALTIG im DRECK und des gehört BEREINIGT, das HÄUSL gehört GREINGT von GRUNDAUF –
können sich bei mir melden, friedlich, freundlich, klar, wahr, gewaltfrei und ECHT GERECHT, denn es ist an der ZEIT, KLARTEXT mit einigen DAMEN und HERREN zu reden ….

LG
harald
d’lehra, peacemaker

Spruch:
Wenn aus Fehlern, Irrtümer werden, Irrtümer, „die vergöttert werden“, und daraus a nu „BABYLONISCHE TÜRME AUFGEBAUT WERDEN, und MAUERN darum errichtet werden“, dann ist es an ZEIT, KLARTEXT zu reden, eben, „NÄGEL mit KÖPFEN“ zu machen.

... Wir sind Könige ...

…. noch Fragen, hm? ….

Veröffentlicht unter Gemeinschaft, Gesellschaft, Menschen, Menschheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen