Standpauke ….

hallo Leute, Hand auf’s Herz,

jeder hat eine gewissen Eigenverantwortung, Selbstverantwortung, …., macht euch net selbst verrückt,

wenn ich da lese, was plant man gegen kampfradler …..

je echt, wollt ihr wirkliches alles regulieren, …..

alles per Gesetz vorschreiben, geht’s nu,

schaut lieber mal dorthin, wo es angebracht ist zu SCHAUEN,

Franklin sagt:
Die erste Pflicht eines jeden Bürgers, ist, mal, in aller erste Linie mal seine Regierung zu hinterfragen.

Meine Freunde und ich wir machen das schon sehr lange und konsequent.

und liebe Leute, es tun sich grausame Welten auf, wenn man das macht, denn dann erkennt man, wie WIR, als Volk, abgezockt werden, gegen einander aufgehetzt werden, wie WIR betrogen, hintergangen, belogen, …., werden.

Nur weil sich einige net wirklich benehmen können, und sich aus den STEUERTÖPFEN bedienen, als sei das ein Selbstbedienungsladen, weil’s ihnen wurscht ist, egal is, denn es zahlt ja eh des VOLK, WIR, der Steuerzahler, …..

schaut’s mal auf die Schuldenuhr, denn sie tickt und tickt, und tickt, ….

http://www.staatsschulden.at

da ist die nächste Krise vorprogrammiert, ….

US-Verschuldung

und dann KRACHT es wieder GSCHEIT, …..

und dann ist wieder Jammern, Weinen, und Wehklagen …..

weil ihr in Euren „Kleinkriegen“ net über den Tellerrand schaut, net auf das Wesentliche, das jedoch das WICHTIGSTE ist, wie kommen Kinder dazu, die nu net mal geboren sind, einen solch einen „SCHULDENRUCKSACK“ umgeschnürt zu bekommen, hm?

Wie kommen WIR, als Volk, als Steuerzahler dazu, hm?

WIR sind nicht die Verursacher?

Die Verursacher sind die Spekulanten, sind diejenigen die mit STEUERGELDERN, fremden Geldern auf dem GELDMARKT spekulieren, und es sind die Heuschrecken, die von Land zu Land fliegen, es aussagen, es ausbeuten, bis nix mehr da is, und das ganze „Tafelsilber des Landes“, der Volkswirtschaft, verramscht worden is, das ist schicht und einfach gesagt:

Ausbeutung mit System, Unterjochung, Aushöhlung einer Subtanz, eines Volksvermögens(Infrastrukturen), die von UNSEREN Eltern, Großeltern bereits bezahlt worden sind, durch Steuern, …., doppelt und dreifach, versteht ihr das, hm?

monetaerer_teufelskreis

lat. privare, heißt berauben, vorenthalten, …..

J.M. Keynes, einer der bedeutendsten Ökonomen des 20. Jahrhunderts sagt:
Der Kapitalismus führt sich selbst ab absurdum.

gelschöpfung01

nur mehr 0er und 1er, die macht ein BANKER am Computer ….
ff – https://geld21.wordpress.com/2011/04/13/geld-aus-dem-nichts/
einfach erklärt ….

geld 03 Kopie

und JA, ich gebe in da RECHT, denn schlussendlich ist so, dass kann man auch in der Geschichte sehen, dass solche Systeme, wie wir sie heute haben, nur bedingt erfolgreich sind, und das nur ca. 11/2 Generationen, als ca. 70 Jahre, ….

also, die Frage ist, lernt ihr, oder lernt ihr net, muss immer alles zerstört werden, bis ihr ALLE mal dazulernt ….

das Kriege keine Lösung sind, sondern Kriege von Kapitalisten eingefädelt, geplant werden, von Waffenlobbyisten organisiert, von Dummköpfen ausgeführt, und von Unschuldigen mit dem Leben bezahlt, ….

und die lachen sich eines ….., ob der Dummheit des Volkes, der Menschheit ….

Lincoln-Political-Cartoon-1864-Running-the-Machine

Wann werdet ihr, als Menschheit mal gescheiter, …., hm?

ihr denkt alle, ihr seid so intelligent, doch im Grunde, seid ihr alles andere, als das, …..

Sorry, dass ich das an dieser Stelle mal so sage, doch ich schaue doch ein wenig über den Tellerrand ….

und bevor die Welt untergeht, liebe Leute, bevor das zugelassen wird, dass ihr den Planeten bis aufs letzte zerstört, bevor das passiert, passiert ganz was anderes, und ihr seid kurz davor, liebe Leute, euch alle selbst zu eliminieren …..

hm, STANDPAUCKE, ja, da Lehrer, da hat mal gesprochen, weil er die Zeichen der Zeit wohl erkennt, …..

Also, ich hoffe, bei Euch ALLEN ist das mal angekommen, denn predigen tue ich das ja schon lange, …..

❤ HOPE & PEACE ❤

LG
und Gottes Segen
für Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit
harald alias peacemaker
Kurzform: hap
——————————————-
harald matschiner
Bürgerrechtler, Menschenrechtler
Sprecher Bündnis braver Steuerzahler
Sprecher BFS, UBLÖ
Sprecher der/des GP
http://steyr21.wordpress.com
Steyr ist dort, wo’s Christkindl is …..

ps.: Empfohlen zur Weiterleitung …

Leute, Friede ist's, der die Welt erhellt, ...., merkt Euch das ....

Leute, Friede ist’s, der die Welt erhellt, …., merkt Euch das ….

Veröffentlicht unter Gemeinschaft, Gesellschaft, Menschen, Menschheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Schwachsinn kennt Grenzen ….

Hallo Freunde,
Liebe Leute,
werte Bürger und BürgerInnen
Grüß Gott

Schwachsinn kennt Grenzen, so der heutige Artikel, nun ja, echt WAHR, wenn du einen halbwegs gesunden Hausverstand hast, einen Menschenverstand hast, dann werte ihr wohl WISSEN, was ich damit meine …..

Jedoch, gehen wir mal in medias res …

Nochmal, hallo

Also, eines muss ich schon mal sagen:
SCHWACHSINN kennt GRENZEN,
und das Wort „GRENZENLOS“ bekommt in diesem Zusammenhang eine ganz andere Bedeutung.

Was soll den das?
https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/06/11/deutschland-das-verbotene-heimatland/

Mir ist echt schon zum KOTZEN, bei soviel Blödsinn der mir da TAG, täglich serviert wird, seid ihr ALLE nu ganz DICHT?

Unsere Generation hat keinen Krieg geführt, und wir haben immer und immer wieder Reperationszahlungen zahlt, zahlen müssen, für was,
für ARSCH und FRIEDRICH,
wisst ihr, wie ich das NENNE, das ist Ausbeutung mit SYSTEM, und die Regierungen samt Anhang sind da mitschuld, …..

Jedoch stelle ich Euch mal die Frage, wer sind die wahren Schuldigen, hm?
Täter, Mittäter, Mitläufer, Opfer …..

In welcher Rolle seid ihr, hm?

Wie sagt J.W.v.Goethe:
Niemand ist hoffnungsloser versklavt, als der, der fälschlich glaubt frei zu sein.

WIR sind keine SklavenUntitled Robin Hood AdventureWIR sind MENSCHEN
MENSCHEN helfen MENSCHEN

und als CHRIST, freier Christ, kenne ich die Bibel, das Wort Gottes,
und was machen CHRISTEN, sie sind für den Nächsten da, und helfen den Schwachen, …., sie setzen sich auch zur Wehr, net mit Waffen, denn meine(unsere) Waffen sind Herz, Hirn, Vernunft und Verstand, und vor allem das Wort ( mündlich wie auch schriftlich).

Macht Euch die Erde Untertan, ist net der Freibrief für Ausbetung, Tod, Mord, Intrigen, Machtspielchen, …., Manipulation, Kontrollen, Versklavung, …..

wer findet den VIRUS, hm????

…. der Virus ist die Gier, die Habgier, ….

….. von einigen wenigen, und die vergiften die anderen und/oder stecken sie an …..
—- mit dem Gier- und Habgiervirus —-

Also, jedes Land hat eine Verfassung, darauf gründet eine demokratische Republik.
Ihr wisst, es gibt die Baugesetze, das sind Bauprinzipien.

Demokratie = Volksherrschaft, die Herrschaft des VOLKES,

Das RECHT geht vom VOLK aus.

Wenn die Volksvertreter(= gewählte Regierung samt Anhang, Legislative, Judekative, Exekutive, samt aller Ministerien ) net das Volk vertreten, dann entlässt man sie.

Folie22

Sind da „faule Eier“ dabei( korrupte, kriminielle Elemente, Objekte), dann gibt es da auch ABHILFE, nennt sich Gesetz – wenn sie sich nicht an die Gebote, Gesetze Gottes halten, dann wohl an jene, die sie sich über die Jahre, Jahrzehnte, Jahrhunderte selbst gemacht haben, dh.
zur Anwendung kommen:
BV-G, ABGB, UGB, HGB, StGB …., EMC, ….

Das VOLK ist der SOUVERÄN,
der Kunde ist König, heißt es im Marketing, und wer zahlt schafft an, nun, wer zahlt?
einfache Antwort:
Der Steuerzahler = das groh des Volkes

wirsindkönig02 Kopie
man kann das auch auf einer anderen Ebene sehen, der Ebene eines Unternehmers, das Unternehmen( = der Staat = das Volk), der BOSS (= das VOLK= ich, du, er, sie, es, wir), das Management ( = Regierung samt Anhang)

Also, wenn der Unternehmer(=ich, du, er, sie, es, wir) sieht, dass das Management(=Regierung samt Anhang) in die eigenen Taschen wirtschaftet, und net im Sinne der Unternehmung, des Unternehmers wirtschaftet, arbeitet, dann geht der Unternehmer, der Boss her, und kündigt das Management auf.
Klar so weit.
Also, du BOSS, du KÖNIG, ….
Frage:
Wie verhalten sich Könige, hm?
da verweise ich mal auf’s Mittelalter, gute alte Rittertugenden, oder einfache Eigenschaften, Attribute, die da sind,
einfach ehrlich, fair, gerecht, loyal, …., pflichtbewusst ….

Nun, Leute, ich habe Euch eine Brücke gelegt, gebaut, und drüber gehen, müsst ihr nun selbst, ich bin dabei, und mittendrin ….

Wenn noch Fragen sind, dann fragt,
Ihr kennt mich ja ……

und noch was:
Heimat ist dort, wo man Freunde hat, wo man sich wohlfühlt ….

Gott zum Grusse,
LG
hap ( = harald alias peacemaker )
Sprecher der BBS,
Sprecher des Bündnis Braver Steuerzahler,
Sprecher der/des GP
aus Steyr, und Steyr is durt wo’s Christkindl is ….
http://steyr21.wordpress.com

... Wir sind Könige ...

…. i steh drauf ….

Leute, Friede ist's, der die Welt erhellt, ...., merkt Euch das ....

Veröffentlicht unter Gemeinschaft, Gesellschaft, Menschen, Menschheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Politik, ein dereckiges Geschäft ….

Hallo Freunde,
Liebe Leute,
werte Bürger und BürgerInnen
Grüss Gott!

NUN, ja Politik, ein dreckiges Geschäft, sagen ja viele …..

Doch die Frage ist:
Wer macht es dreckig?
Bzw.
Warum lasst man das zu?

Demokratie = Volksherrschaft, die Herrschaft, des Volkes,

und net irgendwelcher Parteien, Parteienherrschaften, Personen, Parteifarben, Parteibüchln, Parteimarken …. sondern wirkliche Volksherrschaft,

echte, wahre Demokratie zeichnet sich dadurch aus, dass sich Menschen für Demokratie interessieren, und net sagen:

Die machen eh was sie wollen, meine Meinung zählt ja net, ….

genau deswegen, weil man lange so gedacht hat, ist es ein dreckiges, korruptes Geschäft geworden ….., die Politik, ….

Wer ist nun SCHULD?

Täter, Mittäter, Mitläufer, Opfer …., was sind WIR?

einfache Antwort:
Wir sind MENSCHEN, und in einer zivilen, demokratischen Gesellschaft, Gemeinschaft, da legt man sich nicht gegenseitig Steine in den Weg, oder macht einem das Leben schwer, sondern da hilft man sich, denn eines ist auch klar,
MENSCH = MENSCH,
keiner darüber, kein darunter, sondern in einer Augenhöhe

und was ist der oberste Grundsatz, hm?
einfache Antwort:
Die Starken helfen den Schwachen.
und weiters, gibt es einige Prinzipien zu beachten, Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit die 3 Grundprinzipien und das GEMEINWOHLPRINZIP, und das kann man GEMEINSAM realisieren, ….

NATUR

…. einfach gesagt ….

und es gibt ja die Baugesetze der Verfassung, ihr wisst schon, jedes Volk hat so ein „DING“, die Verfassung legt den Grundstein für eine demokratische Republik, eine Demokratie …

 daher, auf den Fall hin, dass ich mich nun zum 1000 x wiederhole,

  1. Artikel Bundesverfassungsgesetz(=B-VG):

Österreich ist eine demokratische Republik.

Ihr Recht geht vom Volk aus.

.... und da fahrt die Eisenbahn drüber, sagt man bei uns ....

…. RECHT ist was RECHT is ….

daher, WIR wollen Demokratie, WIR wollen echte, wahre Demokratie, ….und WIR WOLLEN es net nur, sondern WIR FORDERN diese echte, wahre, Demokratie JETZT ein ….., mir sind keine Babys, die Bitte, Bitte , Bitte, sagen müssen, und/oder Bettler, sondern WIR sind JETZT mal jene die FORDERN, nämlich wahre, echte DEMOKRATIE

ff – https://menschen21.wordpress.com/2015/06/02/die-wahre-demokratie/

und das geht friedlich, freundlich, bestimmt und vor allem GERECHT …., ohne Krawalle, ohne Gewalt, sondern mit Herz, Hirn, Verstand und Vernunft …., GEMEINSAM ….

Politik, ein dreckiges Geschäft, nicht mehr lange, denn die BESEN warten schon, das REINE MACHEN kann beginnen …., lieber heit, als morgen …..

mfg
harald matschiner
Sprecher der BBS
http://steyr21.wordpress.com

... Wir sind Könige ...

…. i steh drauf ….

Veröffentlicht unter Gemeinschaft, Gesellschaft, Menschen, Menschheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Demokratiesinn …..

Hallo liebe Freunde,
liebe Bürger und BürgerInnen,
werte Menschen …..

Also, die Frage hat Demokratie einen Sinn?
nun ja, mein Verständnis von Demokratie, ist wohl ein anderes, als es derzeit praktiziert wird.
Wenn jedoch die Menschen ihre Rechte nicht mehr wahrnemen, vlt. auch net kennen, zb. das Wahlrecht, weil sie sich sagen:
Immer wieder dasselbe, vor den Wahlen versprechen sie uns alles, nach den Wahlen, tuns weiter wie bisher ….
Nun, da haben die, die das sagen net so unrecht, jedoch ändert das nix an der Tatsache, das dies so ist, und das, wenn man nichts macht dagegen, es weiterhin so sein wird, denn die Stimmen der Nichtwähler, der ungültig Wähler, zählen auch, sie stärken damit jene, die sie eigentlich mit dem nicht wählen, und/oder ungültig wählen „bestrafen“ wollten, und im Grunde bestrafen Sie sich dadruch selbst, weil sich ja nix ändert am PROBLEM, wie ich es oben bereits beschrieben habe.

und das ist auch keine Lösung, dass man das Problem, im SINNE einer wahren Demokratie löst, und daher erkläre ich es wie folgt:
Ich bin als überzeugter Demokrat, der Meinung, dass Parteien abgeschafft gehören, denn die wahre Demokratie, ist Volksherrschaft, die kleinste Einheit, einer Volkswirtschaft, eine Volkgemeinschaft, ist das Dorf, die Gemeinde, die Dorfgemeinschaft, …..

Demos = altgriechisch für Dorf, Gemeinde, Gemeinschaft, gemeinhin das Volk.

Dieser Parteiensumpf, der von Jahr zu Jahr wächst, wo Entscheidungen getroffen werden, da „greift sich jeder schon auf’s Hirn“, ….
und das sieht ein Blinder, was da abgeht in dem Land, …..

WIR, Bürger und BürgerInnen haben es selbst in der Hand, wir können UNS aus dem Sumpf, der Korruption, der Parteibuchwirtschaft, des Proporzes selbst befreien, indem WIR UNS bürgerlich, bürgernah, souverän organisieren, ohne Parteibücher, sondern weil es UNS ein Bedürfnis ist, eine HERZENSANGELGENHEIT,

Ich bin aus Steyr, das ist meine Heimatgemeinde, und da organisieren WIR UNS, und jeder kann mitmachen, sich mit engagieren, denn schlussendlich zahlen WIR ja ALLES, und da möchten WIR auch bestimmen, was und wie WIR die GELDER, die WIR zahlen einsetzen, investieren ….., in Infrastrukturen, im SOZIALEN BEREICHEN, ….

WIR WOLLEN da mitreden und mitbestimmen ….., einfach, ehrlich, fair, und vor allem TRANSPARENT für ALLE und GERECHT ….

http://steyr21.wordpress.com
bürgerlich, bürgernah, sozial ….
einfach, ehrlich, fair, transparent und vor allem GERECHT

im übrigen gibt es in Österreich eine Plattform für Bürgerlisten

http://www.buergerlisten.at

in Oberösterreich geht man JETZT sogar den Schritt weiter, und organisiert sich auch auf LANDESEBENE, ein Sprachrohr für Bürgerlisten, Bedürfnisse der Bürger, …..
weil da ein massiver NACHHOLBEDARF is …..

und einige Bürgerlisten stellen sogar schon den Bürgermeister, also, man sieht dort funktioniert es bereits sehr gut ….

HELFT ALLE MIT ….

Bürger Bewegung Steyr

LG
harald matschiner
Sprecher Bürger Bewegung Steyr,
Sprecher des BÜNDNIS BRAVER STEUERZAHLER

... Wir sind Könige ...

…. eines meiner Grundprizipien ….

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die wahre Demokratie ….

Hallo Freunde,
werte Damen und Herren, Bürger und BürgerInnen,

Demos, kommt aus dem griechischen, den altgriechischen und heißt:
Dorf, Gemeinde, Gemeinschaft, gemeinhin das Volk …

Die wahre Demokratie geht vom Volk aus, denn Demokratie = Volkherrschaft, die Herrschaft des Volkes …..

Also, hier auch der 1. Artikel des Bundesverfassungsgesetzes(=B-VG):
Österreich ist eine demokratische Republik.
Ihr Recht geht vom Volk aus.

Mit diesem 1. Artikel ist eigentlich schon ALLES gesagt, der sollte jedoch auch gelebt werden.

Eine demokratische Republik, eine Demokratie, eine wahre Demokratie, hält sich an Prinzipien.

Das demokratische Prinzip und/oder Demokratieprinzip hat nämlich zwei wesentliche Inhalte:
1.)Einrichtungen und AmtsträgerInnen des Staates müssen jede ihrer Entscheidungen und Handlungen gegenüber allen BürgerInnen verantworten.
Anmerkung:
Die Betonung liegt hier auf dem Wort, ALLEN BürgerInnen

2.)Die politische Freiheit aller BürgerInnen soll verwirklicht und gesichert werden.
Alle BürgerInnen sollen sich frei an der politischen Meinungsbildung und an Wahlen beteiligen können, jeder soll die Möglichkeit haben, auch selbst politisch aktiv zu werden.

Also,
WIR, die Menschen, Bürger und BürgerInnen im Land, WIR sind nicht Demokratie und/oder Politik verdrossen, sondern Parteien und Politiker verdrossen.

Da ich viel herum komme und mit vielen Menschen spreche, muss ich hier auch mal eines loswerden, wenn alteingessene Parteien, Menschen einschüchtern, ja sogar ihnen Angst machen, dann hat dies nichts mehr mit meinem Verständnis von Demokratie zu tun.

Sondern, das ist für mich kriminell, ich denke mal, da gibt es im StGB auch den Paragraphen der Nötigung( siehe §§105,106 – http://www.jusline.at/105_N%C3%B6tigung_StGB.html ) , den Paragraphen kann man in solchen Fällen wohl auch anwenden kann.

Wenn Politik, Politiker Angst machen, Demokratie Angst macht, dann muss ich sagen, besteht HANDLUNGSBEDARF, denn Demokratie ist Volksherrschaft, und net die Herrschaft von Parteien, „Parteibonzen“, ….

Sollte jemand diesbezüglich Erfahrung gemacht haben, dann bitte melden Sie sich bei mir –
meine Email –  ich werde solche Fälle aufnehmen …..

Des Weiteren finde ich es gut, wenn sich in den Gemeinden Bürgerlisten bilden, formieren, in Oberösterreich gibt es derzeit schon einige, und einige davon stellen sogar schon den Bürgermeister.
zur INFO – Bürgerlisten in Österreich – http://www.buergerlisten.at – eine Plattform von Bürgerlisten, von Bürgern für Bürger, von Mensch zu Mensch ….

Ich selbst bin überzeugter und handelnder Demokrat und WIR werden daher in meiner Heimatgemeinde Steyr auch eine Bürgerliste organisieren, eine Bürger Bewegung, ….
Partei(en) unabhängig,
Generationen übergreifend,
Parteien übergreifend,
http://steyr21.wordpress.com

Bürger Bewegung Steyr

WARUM?
ganz einfach, weil wir mit der jetzigen Politik, die in unserer Stadt passiert, nicht mehr einverstanden sind, ….

Meine Damen und Herren,
Demokratie, Politik geht UNS ALLE an, und darum auch mein APPELL interessieren sie sich dafür, machen sie sich stark, engagieren sie sich, aktiv oder passiv, helfen sie mit, …..
denn schlussendlich geht es um UNS, und wie WIR gedenken im 21. Jahrhundert die Probleme und die Herausforderungen zu bewältigen die vor UNS liegen.
Eines kann ich sagen:
Man löst kein Problem, wenn man sich abwendet, bzw. ignoriert, denn durch das, macht es noch schlimmer, ….

daher helfen sie mit, engagieren sie sich mit, treten sie in Kontakt mit den Menschen, die sich, so wie andere und ich, für Demokratie, mehr Mitbestimmung, Offenheit, Chancengleichheit, …., gerechtere Verteilung einsetzen ….

Von Nichts kommt Nichst,
und der Spruch:
Man kann eh nix ändern, der, der Spruch sollte wohl der Vergangenheit angehören.

Also, in diesem SINNE,
fg
harald matschiner
Sprecher der BBS ( Bürger Bewegung Steyr )

Veröffentlicht unter Gemeinschaft, Gesellschaft, Menschen, Menschheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

Bürgerbeteiligung, Bürgerbewegungen, Bürgerinititativen …..

Liebe Freunde, werte Bürger und BürgerInnen,
sehr geehrte Damen und Herren,

Jede legale Form, die das Demokratiebewusstsein stärkt, und demokratische Prozeße wieder in Gang setzt, ist zu begrüßen, und soll/muss unterstützt werden.

Ich bin daher für Bürger Bewegungen, Bürger Beteiligungen, denn die Natur ist bunt.

WIR MENSCHEN sind es auch.

Da kann man nicht SCHUBLADISIEREN, sondern sollte gemeinsam und zusammen agieren, sich engagieren, und die kleinste Einheit, ist die Gemeinde, also die Bürger und BürgerInnen innerhalb der Gemeinden machen es aus …..

In vielen Gemeinden Oberösterreichs, sowie auch in den anderen Bundesländern, gibt es Bürgerlisten, Bürgerinitativen, Bürgerbewegungen, …., die Menschen denen etwas daran liegt, zu verändern, in ihrem Umfeld, in ihrer Gemeinde …..,

schaut mal auf – http://www.buergerlisten.at

Dort sind viele der Bürgerlisten bereits eingetragen, ….

Das sind Alternativen zu den altherkömmlichen Parteien, neue Strukturen die aufgebaut werden, und gepfelgt werden …., von Bürger und BürgerInnen, von Menschen die sich ihrer Verantwortung stellen, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind ….

Demos, liebe Leute, kommt aus dem altgriechischen, und bedeutet, Dorf, Gemeinde, Gemeinschaft, …..

Das sollte gelebt und vorgelebt werden und es ist im Sinne einer „Dorfgemeinschaft“, dass das „GEMEINWOHLPRINZIP“ gelebt wird, miteinander und nicht gegeneinander ….

Wenn WIR heute erkennen, was falsch ist, was falsch läuft innerhalb der Gemeinde, der Gemeinschaft, dann können WIR es auch gemeinsam ändern, verändern …..

also, in diesem Sinne,

…. es passiert nichts GUTES, außer man TUT es ….

…. in meiner Heimatgemeinde machen WIR es auch ….

Bürger Bewegung Steyr

 …. jeder kann, wenn er WILL ….
…. MITMACHEN ….
…. sich einbringen ….

also, Engagement ist gefragt, lieber Bürger und BürgerInnen,
einfach, ehrlich, transparent, fair, …., und vor allem GERECHT.

mfg
harald matschiner
Sprecher der BBS ( Bürger Bewegung Steyr )
http://steyr21.wordpress.com

wir sind könige

…. MITMACHEN LEUTE ….

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Rede von Robert F. Kennedy ….

Rede von Robert F. Kennedy auf einer Wahlveranstaltung:

„Ich möchte diese Veranstaltung nutzen, um Ihnen kurz etwas über die sinnlose Gewalt in Amerika zu erzählen, die immer wieder Schande über unser Land bringt und über jeden einzelnen von uns. Es ist nicht das Problem nur einer Rasse. Die Opfer der Gewalt sind schwarz und weiß, arm und reich, jung und alt, berühmt und unbekannt. Aber sie sind vor allem eins: Menschen, die von anderen Menschen geliebt und gebraucht wurden. Kein Mensch, ganz gleich wo er lebt oder was er tut, kann davor sicher sein, dass er nicht als Nächster das Opfer sinnlosen Blutvergießens wird. Und dennoch ist kein Ende abzusehen. Das Blutvergießen in unserem Land wird weitergehen. Aber warum? Was hat man mit Gewalt jemals bewirkt? Wann hat Gewalt jemals Gutes hervor gebracht?

Wann immer ein Amerikaner unnötigerweise durch einen anderen Amerikaner sterben muss, ob im Namen des Gesetzes oder dem Gesetz zum Trotz, durch die Hand eines Einzelnen oder die einer Gruppe. Ob kaltblütig oder in blinder Wut. Als Ausbruch von Gewalt oder als Reaktion auf Gewalt. Wann immer wir das Leben eines Menschen zerstören, dass er mühsam und stetig für sich und seine Kinder aufgebaut hat, wann immer so etwas geschieht, dann ist das eine Entwürdigung für unsere gesamte Nation. Und dennoch scheinen wir die Zunahme von Gewalt immer mehr zu tolerieren. Eine Gewalt die unsere menschliche Gemeinschaft missachtet und unseren Anspruch eine Zivilisation zu sein.

Zu häufig akzeptieren wir Arroganz und Anmaßung und das jemand auch vor Gewalt nicht zurückschreckt um sich zu nehmen was er will.

Zu häufig finden wir Entschuldigungen für jene, die bereit sind ihr eigenes Leben auf den zerstörten Träumen andere aufzubauen.

Aber eines steht fest: Gewalt erzeugt nur Gegengewalt. Unterdrückung führt zur Vergeltung. Nur eine Läuterung unserer Gesellschaft kann diese Krankheit aus unseren Seelen vertreiben.

Aber wenn wir die Menschen lehren ihre Brüder zu hassen und vor ihnen Angst zu haben. Wenn wir ihnen sagen, dass der eine auf Grund seiner Hautfarbe oder seines Glaubens oder der politischen Überzeugung, die er vertritt minderwertig ist. Wenn wir die Lehre verbreiten, dass jene, die anders sind als wir, eine Bedrohung darstellen für die eigene Freiheit, für den eigenen Job, für das eigene Heim oder die Familie. Dann lehren wir damit auch, andere nicht als Mitbürger, sondern als Feinde zu betrachten mit denen man nicht kooperieren darf, sondern die man bezwingen will, die man unterdrücken und beherrschen möchte. Was schließlich dazu führt, dass wir unsere Brüder als Fremde betrachten. Fremde mit denen wir zwar unsere Stadt teilen, aber nicht unsere Gemeinschaft. Menschen, die zwar durch einen gemeinsamen Wohnsitz mit uns verbunden sind, um die wir uns aber nicht bemühen. Wir lernen nur eine gemeinsame Angst zu teilen, den gemeinsamen Wunsch uns voneinander zurück zu ziehen. Wir teilen nur den gemeinsamen Impuls auf Uneinigkeit mit Gewalt zu reagieren.

Unser Leben auf diesem Planeten ist zu kurz, die Arbeit die vor uns liegt, ist zu wichtig, als das diese Haltung noch länger bestehen darf in unserem Land. Natürlich können wir sie nicht mit einem Programm oder einem Gesetz verbieten, aber vielleicht sollten wir uns vor Augen halten, auch wenn es nur für eine gewisse Zeit ist, dass jene, die mit uns zusammen leben, auch unsere Brüder sind. Dass sie denselben kuren Augenblick des Lebens mit uns teilen. Dass sie nichts weiter als die Möglichkeit suchen ein sinnvolles und glückliches Leben zu führen, um dadurch so viel Zufriedenheit und Erfüllung wie möglich im Leben zu finden.

Mit Sicherheit kann dieses gemeinsame Band des Schicksals, dieses gemeinsame Band des Lebens eine Lehre für uns sein. Wir können zumindest daraus lernen: Die Menschen um uns herum, unsere Mitmenschen,  einmal richtig zu sehen. Und ich bin davonüberzeugt, dass wenn wir uns Mühe geben und uns gegenseitig unsere Wunden verbinden, dass wir dann in unseren Herzen auch wieder Brüder und Landsleute sein werden.“ Robert F. Kennedy

Robert Francis Kennedy wurde in der Nacht zum 05.06.1968 nach seinem Wahlsieg in Kalifornien in seiner Wahlkampfzentrale, Hotel Ambassador in Los Angeles, erschossen.

Spiegel vom 10.06.1968: USA / KENNEDY-MORD Was für ein Land

http://www.fu-berlin.de/presse/publikationen/media/jfKennedy1.pdf

Anmerkung:
Diese Rede gilt nicht nur für die Amerikaner, für eine Nation, sondern für ALLE Menschen, Nationen …., für die gesamte Menschheit.

Wie sagte schon der Bruder von R.F. Kennedy, J.F.Kennedy:
Die Menschheit muss den Kriegen eine Ende bereiten, denn sonst werden die Kriege der Menschheit ein Ende bereiten.

In der heutigen Zeit, sind es nicht nur Kriege, die mit Waffen geführt werden, sondern sind es Wirtschaftskriege, die mit dem Kapital, mit Geld und den Finanzen, Geld- und Finanztransaktionen geführt werden, eine Kapital- Banken- Finanzmafia, Heuschrecken der Welt, so ehrlich muss man mal sein, wenn man die Augen öffnet und um sich bickt, zum Leid der Zivilbevölkerung, zum Leid, Not, Trauer von Tausenden und Abertausdenen Menschen ….

IM Grunde sitzen wir ALLE im selben Boot, nur die Frage ist, wer herrscht, und wer sind die Beherrschten?

Wenn ich die Welt betrachte, so betrachte ich sie wohl aus einem anderen Blickwinkel, so wie manch anderer ….
Als überzeugter Demokrat, weiß ich, dass das RECHT vom Volk ausgeht, doch die Frage an das VOLK ist:
Wisst ihr das auch?

Wenn heute im einem Staat, einer Gesellschaft, eine Zivilgesellschaft, einer Gemeinschaft, wenige über mehr bestimmen, und das VOLK schon stönt, unter der HERRSCHAFT, der HERRSCHAFTSLAST, den Fehlentscheidungen, die ja offensichtlich und augenscheinlich sind, und in den Regierung(en) getroffen werden, weil die SCHULDENLAST schon so erdrückend ist, dann liebe Freunde, meine Damen und Herren, ist HANDLUNGSBEDARF gegeben, und einfach gesagt:
Man erkenne die Zeichen der Zeit …..

Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit, sind nicht nur Worte, man muss sie LEBEN, einfordern, und vor allem WOLLEN, ….
Wenn heute eine Zivilgesellschaft nicht in der Lage ist, zu erkennen, was ist gut, was ist schlecht, dann darf man sich auch nicht wundern, „dass das SCHIFF, das Boot in dem WIR ALLE sitzen Löcher bekommt“, bzw. mehr und mehr beginnt zu SINKEN …..

Das Universum ist groß, und die Erde ist eigentlich nur ein Sandkorn ….
und doch herrschen hier Neid, Hass, Mißgunst, Habsucht, Habgier ….
Das ist der Virus, der die Menschen, die Menschheit befallen hat, doch heilen können WIR diesen Virus wohl selbst, denn es ist, wie es ist, Fakt ist, in all den Äonen der Zeit, hat es immer wieder MENSCHEN gegeben, die sich dessen bewusst waren und wurden, was Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit bedeuten ….

und man sagt ja:
Die Hoffnung stirbt zu letzt, also, wer sich nie auf den Weg macht, der kommt auch nirgendwo hin, nirgendwo an, der WEG ist das Ziel, ….., und daher trete WIR, Freunde, dafür ein …., für Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit und Gerechtigkeit, impliziert auch, Menschlichkeit, Menschenwürde, Chancengleichheit, Fairness, Fairtrade, …., gerechte Verteilug …..

.... ich steh auf Gerechtigkeit ....

…. ich steh auf Gerechtigkeit ….

Stellen WIR das GEMEINSAME in den Vordergrund, Parteien unabhängig, Generationen übergreifend, Parteien übergreifend, Menschen übergreifend, ….
Weil Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit der Weg ist …., denn eine jede Reise beginnt mit einem Schritt ….Melde Dich Hilf mit, das Land aufzubauen …..

Leute, Friede ist's, der die Welt erhellt, ...., merkt Euch das ....

Leute, Friede ist’s, der die Welt erhellt, …., merkt Euch das ….

Es sind einfache Menschen mit Herz, Hirn, Vernunft und Verstand, die das Land bestellen,
aufbauen,neu aufbauen …..
in und mit Gerechtigkeit, in und zur Gerechtigkeit,
LASST ES UNS GEMEINSAM TUN
TUN WIR ES GEMEINSAM
LG
harald
Sprecher der BBS
Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen